You are viewing a single comment's thread from:

RE: There is NO 51% Attack in Steem. Is there? Help! Dan! :D

in #steemtron3 years ago

Hab nicht mal die Hälfte verstanden, aber wie es aussieht, kann also Sun mit seinen 20% aller Steem nicht viel anrichten, oder? Zumindest was die Richtung der Chain betrifft, den Aktienkurs könnte er auch wieder nach unten schicken.

Sort:  

Weil nicht 100% des stakes fuer Witnesses voten, kann er mit 20% Stake, praktisch 100% der witnesses auswaehlen und dann machen was er will.

Oh!
Aber lassen sich die so einfach kaufen?

Kann ja 10 accounts aufmachen und sich selber waehlen. Das ist ja kein Problem.

Ganz davon abgesehen finde ich das ein unwahrscheinliches Szenario, bei Tron hat er ueber 50% und macht das nicht.

wie raycoms sagte gehts ja leider um den Stake der wirklich wählen geht (eines der Nachteile von demokratischen Systemen), theoretisch könnte er aber nicht viel erreichen wenn dPOS seine Stärke ausspielt und die Nutzer gemeinsam koordiniert Witnesses wählen.

Denke auch nicht dass er es macht da er es bei Tron nicht macht und vorallem kein Interesse haben dürfte das System hier nach den Regeln zu dominieren. Und wenn ich nicht ganz falsch liege können beide Nutzer Gemeinschaften über Steemit.com vereint werden so dass der Condenser beide Ketten bedient.

besonders weil dann würde es doch einen fork kommen oder nicht? Dann würde er einen grßteil seiner investierten kohle verlieren.

Der sollte einfach mal ne press Release machen ( mit vorab Beratung was steem ist)

Ich habe noch nicht ganz verstanden ob sich zwei Forks parallel entwickeln können. Soweit ich es verstanden habe würde die Kette mit weniger Blockproduzenten einfach verkümmern. Also müssten wir "manuell" Forken und einfach ein neues System aufsetzen. Und dann wäre sein Verlust so groß wie die Anzahl der Leute die auf den neuen Steem migrieren. Bei einem 50:50 Splitt verlieren beide Seiten zunächst, da beide nur noch ein Viertel des gesammten Netzwerkes wert sind. Klar weil beide Inhalt und somit Attraktivität verlieren. Aber dann gewinnt langsam die Seite welche durch den Fork mehr Freiheit erlangt hat. So beschreibt es zumindest Vitalik.

naja ich denke das sun wenige steem nutzer abgreifen könnte, da sein Image gerade wie der Steemteufel ist.

Ich denke er hat am meisten zu verlieren.

Außer die ganzen coolen Dapps würden mit gehen. Aber das denke ich ist am unwahrscheinlichsten.

Ja stimmt, er hat ja nicht mal Follower auf YouTube 🤷‍♂️ vermutlich gibt es kaum echte Nutzer.

alles Glückspiel, wo es auch bots sein können. Während der Steem Steemit, Steemmonsters und Co hat die überwiegend echte Nutzer

schwer zu sagen. Aber ich vermute es auch.