Der Blasennebel - NGC7635

in #steemstem2 years ago

This is the German version of my previously released post about the Bubble Nebula. If you prefere to read it in English, you will find this post here


Der Blasennebel (NGC7635) ist ein kleiner Emissionsnebel im Sternbild Kassiopeia, welches im nächtlichen Himmel auf der Nordhalbkugel zu finden ist. Die "Blase", die dieser molekularen Wolke ihren Namen gibt, entstand durch Gasemissionen eines massereichen O-Sterns und seiner Sternwinde. Dieser O-Stern mit der kryptischen Bezeichnung BD +60 2522 (SAO 20575) emittiert große Gasmengen, die zusätzlich durch seinen Sonnenwind beschleunigt werden. Mit einer Geschwindigkeit von angenommenen 28 Kilometern pro Sekunde treffen diese beschleunigten Gase auf die umgebende Molekülwolke und kollidieren mit dieser. Durch den Gegendruck, den die umliegende Molekülwolke auf das auftreffende Gas ausübt, entsteht eine Schockwelle, welche als Hülle der Blase sichtbar wird.

 
Der Blasennebel aufgenommen mit einer Brennweite von 420mm.
NGC6888.jpg
Auf das Bild klicken für größere Darstellung ▲

Da der Blasennebel ziemlich klein ist und ich nur eine Brennweite von 420mm zur Verfügung habe, habe ich versucht ein gedrizzeltes Bild von der Blase selbst zu erstellen.
Drizzle ist ein Verfahren in der Bildverarbeitung, mit dem man die Auflösung eines Bildes erhöhen kann. Die einzelnen Bilder, die gestackt werden müssen dabei leicht voneinander verschoben sein, damit der Algorithmus die dann interpolierten Pixel berechnen kann. Diese Seite erklärt den Prozess sehr gut: http://www.stsci.edu/~fruchter/dither/drizzle.html

 
Der Blasennebel um den Faktor 2 gedrizzelt.
NGC6888.jpg
Auf das Bild klicken für größere Darstellung ▲

Leider arbeitet auch der Drizzle-Algorithmus nicht perfekt und skaliert bzw. verstärkt auch das Rauschen und andere unerwünschte Eigenschaften und Effekte im Bild.



Welche Objekte gibt es auf dem Bild noch zu sehen

In folgendem Bild habe ich einige mehr oder weniger helle Sterne sowie ein paar andere interessante Objekte markiert, welche sich in der Nachbarschaft des Blasennebels befinden. Wie auch bei den letzten Malen habe ich die Aladin Sky Atlas Suite benutzt, um die Sterne und Objekte im Bild zu identifizieren.

 
Bild mit Beschriftungen einiger Objekte/Sterne. Händisch in Photoshop erstellt.
NGC6992_annotaded.jpg
Auf das Bild klicken für größere Darstellung ▲


Wie man sehen kann, gibt es noch viele andere Objekte im Bild. Einer davon ist der Offene Sternhaufen Messier 52, der mehr als 600 Sterne beherbergt und eine Masse von rund 1.200 Sonnenmassen hat. Ein weiteres Objekt ist der Emissionsnebel NGC7538, der den bisher größten jemals entdeckten Protostern enthält. Dieser ist etwa 300-mal größer als unser Sonnensystem. Auch sind zwei gigantische Wolken aus Gas und Staub sehen, die als Lobster Claw Nebula und Sharpless 161 bezeichnet werden.



Position am Nachthimmel

Wie bereits erwähnt, ist der Blasennebel (NGC7635) Teil des Sternbildes Kassiopeia. Kassiopeia ist aufgrund der hellen Sterne, die wie ein großes W ausgerichtet sind, leicht zu finden.

 
Position des Blasennebels am Nachthimmel. Screenshot aus SkySafari Plus für iOS.
NGC6992_location.jpg
Auf das Bild klicken für größere Darstellung ▲



Einzelheiten zur Aufnahme

Das Bild wurde bei mir im Garten mit folgender Ausrüstung und Einstellungen aufgenommen.

Kamera QHYCCD247C
Teleskop TSAPO65Q · 420mm · f6.5
Filter STC Duo-Narrowband Filter (48mm / 2")
Guiding Kamera QHY5L-II
Leitrohr TSL60D · 240mm · f4.0
Montierung Skywatcher AZ EQ-6
Belichtungszeit 31 x 600" = 310 Minuten = 5 Stunden 10 Minuten
ISO Unity Gain @ -20°C

Alles wurde mit meinem Astro-PC über Remote-Desktop und WLAN gesteuert.
Software: Sequence Generator Pro, PixInsight, Photoshop CC



Lizenz meiner Bilder

Alle Bilder in diesem Beitrag, außer diejenigen, die deutlich gekennzeichnet sind, sind meine eigenen.
Diese können gerne weiterverwendet werden, sofern ein Copyright Hinweis sowie ein Link zu @astrophoto.kevin hinzugefügt werden.

CC BY-SA 4.0 Attribution-ShareAlike 4.0 International (CC BY-SA 4.0)



Referenzen

https://de.wikipedia.org/wiki/NGC_7635
https://www.universeguide.com/star/hd220369
https://www.universeguide.com/star/hip115691
https://www.universeguide.com/star/4cassiopeiae
https://en.wikipedia.org/wiki/Messier_52
https://en.wikipedia.org/wiki/NGC_7538
https://apod.nasa.gov/apod/ap180419.html
http://galaxymap.org/cat/view/sharpless/157
http://galaxymap.org/cat/view/sharpless/161
http://www.stsci.edu/~fruchter/dither/drizzle.html



Vielen Dank fürs Vorbeischauen und Lesen!

Fragen, Anregungen oder Vorschläge können gerne in die Kommentare geschrieben werden.
Euer @astrophoto.kevin



Ihr seid wissenschaftlich interessiert und wollt mehr solcher Beiträge lesen oder sogar selber schreiben? Dann schaut doch einfach mal bei #de-stem vorbei.

 
de-stem.png

De-STEM ist die deutsche Untergruppe des steemSTEM Gemeinschaftsprojekts, welches das Ziel hat Wissenschaft, Technologie, Ingenieurwesen und Mathematik auf der Steem Blockchain zu fördern und zu unterstützen. Wenn ihr de-STEM und das steemSTEM-Projekt unterstützen möchtet, könnt ihr dies gerne wie folgt tun:

Verseht eure STEM-basierten Posts mit dem #de-stem Tag | Unterstützt die de-STEM Autoren | Folgt unserem curation trail auf SteemAuto.com | Besucht uns in unserer Discord Community | Delegiert SP zu de-STEM

Links für die schnelle und unkomplizierte Delegation von SteemPower:

25 SP | 50 SP | 100SP | 250 SP | 500 SP | 1.000 SP | 5.000 SP | 10.000 SP

Sort:  

Nieren und Blasen !BEER

Das wäre mal was für die Drogerieabteilung im Supermarkt. Muss ja nicht immer der Nieren und Blasen Tee sein.

Immer wieder schön anzusehen

Posted using Partiko Android

Vielen lieben Dank Florian :-)
Es freut mich sehr, dass es dir gefällt!

Ich liebe deine Artikel!

Jedesmal laden die zum verweilen vor diesen großartigen Aufnahmen ein!

Klarer Resteem!

Und Upvote natürlich.

Gruß

Chapper

Vielen lieben Dank für deine netten Worte Chapper :-)
Vielen Dank auch für deine fortwährende Unterstützung, das freut mich wirklich riesig :-)
Grüße
Kevin

Sehr schöner und interessanter Bericht von dir 👍🏻 die Bilder sind der Hammer 👌🏻

Posted using Partiko iOS

Vielen Dank Maik :-)
Freut mich sehr, dass es dir gefällt :-)

Deine Aufnahmen sind echt toll. Schön, dass du so entfernte Dinge uns so nahe bringst.

Posted using Partiko Android

Vielen Dank @thales7
Das mach ich doch sehr gerne :-)

Montag, dennoch wünsch ich dir nen tollen start in deine Woche

Hello,

Your post has been manually curated by a @stem.curate curator.

FA8866FD-F2C3-43B3-A5A5-E0324BA4BB47.jpeg
Supporting Steemians on STEMGeeks

We are dedicated to supporting great content, like yours on the STEMGeeks tribe.

Please join us on discord.



Hey @astrophoto.kevin, here is a little bit of BEER from @isnochys for you. Enjoy it!