WHO gibt weltweiten Ebola Alarm heraus...

in #science3 years ago (edited)

ebola-549471_960_720.jpg

Isolationszelt bei einem Ebolapatienten - Bildquelle: pixabay

Bereits am 17. Juli 2019 hat die WHO den Ebola Ausbruch m Kongo zur weltweiten Gefahr für die öffentliche Gesundheit erklärt und den internationalen Gesundheitsnotstand ausgerufen. Inzwischen sind mehr als 2500 Personen infiziert worden und mehr als 1800 von diesen verstorben.

Der WHO Alarm ist ein seltenes Ereignis und erfolgte in der Geschichte bislang erst viermal. Der jetzige WHO Alarm für die Staaten dieser Welt wurde herausgegeben, nachdem in der dicht bevölkerten Stadt Goma, die über einen internationalen Flughafen verfügt ein Ebola Patient identifiziert wurde.

Zuletzt erfolgte ein solcher Alarm seitens der WHO im Rahmen der Ebola Epidemie von 2014 bis 2016 und für den Ausbruch der Zika Virus Erkrankung. In 2014 wurde ebenfalls eine solche Warnung im Rahmen des Wiederauftretens der Kinderlähmung in einigen Ländern herausgegeben.

Erstmalig erfolgt eine solche Warnung für die Weltgesundheit im Jahre 2001 für die H1N1 Pandemie.

Quelle:

https://www.who.int/news-room/detail/17-07-2019-ebola-outbreak-in-the-democratic-republic-of-the-congo-declared-a-public-health-emergency-of-international-concern

Sort:  

Gabs dazu schon was in den deutschen Medien?

Posted using Partiko Android

Moin - im Netz gab es bei der Welt einen Artikel - aber in den Massenmedien - ARD ZDF? Bild? also den Publikumsmedien der Propaganda offenbar nicht. Wobei ich zu ARD und ZDF usw. nichts sagen kann, weil ich deren Propaganda nicht verfolge oder sonstwie verwende.

Aber normalerweise hätte man von Bild und ähnlichen Zeitungen zumindest eine Titelstory erwarten können - gab es aber nicht.

Man wird wohl seine Gründe haben, dies unterm Teppich zu kehren.