You are viewing a single comment's thread from:

RE: Pfizer´s own data show that the Covid-vaccine does more harm than good!

in COVID-19last year

In Österreich zb kannst du als "Impfschaden" nur angeben, was innerhalb einiger Wochen nach der Impfung passiert .. Langfristschäden nicht -- da sind die Konzerne ohnehin haftungsfrei gestellt -- außer eben bei Asylanten - ..deren Herkunftsländer haben diesen Haftungsausschluß nicht unterzeichnet, daher drohen Klagen aus diesen Ländern, wenn Asylanten Impfschäden mit Langfristfolgen erleiden .. also werden sie erst gar nicht geimpft -- alles klar ? Wir "Weißen Reichen" sind die gezwungenen Labortiere ohne jedwede Ansprüche auf Schadenersatz ! Und jetzt stell dir vor, ein Drittel der jeweiligen Bevölkerung bleibt ungeimpft, gesund und hat keine vergleichbaren Langfristsschäden . .wie sich da die Regierungen herauswinden werden, wenn die Konzerne haftungsfrei sind .. also schauen die Regierungen dazu, uns zur Nadel zu zwingen, um die unerwünschte Kontrollgruppe loszuwerden -- dann kann man alles, wie schon im Ansatz lesbar, auf den Klimawandel schieben !