JavaScript Object Notation (JSON)

in StemSocial2 months ago

JSON ist die Abkürzung für Javascript Object Notation. Mit JSON hat man es sich zum Ziel gemacht, Daten strukturiert persistent abzuspeichern. Das Datenformat ist leicht zu lesen und eignet sich gut, um Objektzustände zu speichern und einzulesen. Auch wenn die Skriptsprache Javascipt drin steckt, kann man diese Datein auch mit anderen Programmier- und Skriptsprachen modifizieren. Gegebenenfalls sind externe Bibliotheken dafür notwendig. Häufig wird JSON auch für API aufrufe genutzt (REST-API). Als Antwort erhält man dann eine JSON-Datei.

Folgende Datentypen werden mit JSON unterstützt:

  • ganze Zahlen
  • fließkommazahlen
  • Zeichenketten
  • Wahrheitswerte
  • leerer Wert (null)
  • Arrays
  • Objekte

Der Aufbau einer JSON-Datei folgt dem Prinzip von Paaren. Links steht der Schlüssel, also der Identifizierer und gefolgt von einen Doppelpunkt steht der Schlüsselwert. Diese Paare werden von einer geschweiften Klammer, oder einer eckigen Klammer umgeben. Folgen mehrere solcher Paare so werden diese mit einem Komma getrennt bis auf Ausnahme des letzten Paares. Es ähnelt der Datenstruktur einer Map oder Dictionary.
{
"key" : "value",
"number: 1
}

wäre schon eine gültige JSON-Datei.

Hier folgt eine kompliziertere JSON-Datei. Objekte können mehrfach verschachtelt sein und sind sie in der Regel auch. Möchte man Daten auslesen oder manipulieren, so spricht man ein Schlüssel an, um so an die gewünschten Daten zu kommen. Im nächsten Beitrag werden wir mal ein paar Zugriffe auf diese Datei vornehmen.


Abbildung: Beispielinhalt einer JSON-Datei

Sort:  

Funktioniert nicht auch Hive mit JSON?

Ja richtig, wird hier auch verwendet

Ist aber auch nur leicht zu lesen, wenn es so dargestellt ist, wenn es aber ohne absatz und leerzeichennist, dann wirds schon schwieriger.

Ja das stimmt. Wenn man ohne einen speziellen Editor arbeitet, dann leidet die lesbarkeit schon.