German YouTuber SemperVideo deleted because of educational VPN video, now online again with 2 strikes 🤐

in LeoFinance9 months ago (edited)

Der deutsche YouTuber @sempervideo, der sogar kurze Zeit seine Videos auf DTube/Steemit (jetzt Hive) veröffentlicht hat, ist von YouTube 3x gestriked und gelöscht worden, wegen alten Howto-Videos, die zum Beispiel erklärt haben, wie man mit VPN (Virtual Private Network) seine IP-Adresse/Privatsphäre schützen kann.

Irgendjemand dachte dann wahrscheinlich, das wäre gefährlicher Content, da zum Beispiel auch Terroristen VPNs und Verschlüsselung verwenden könnten. Allerdings ist YouTube voller VPN-Werbungen. Fast jedes Tech-Video hat einen VPN-Betreiber als Sponsor. Welche Ironie.

"Experten" von YouTube sahen das zu mindestens so, allerdings bekam SemperVideo vor ein paar Tagen großen Zuspruch auf Twitter, das bekam auch YouTube mit, woraufhin der dritte Strike von einem "Spezialisten" von YouTube entfernt wurde und der Kanal wieder online ist.

Allerdings kann der gesamte Kanal jederzeit wieder gelöscht werden, sobald der Kanal einen weiteren Strike von einem "YouTube-Spezialisten" bekommt. Egal, ob der Strike gerechtfertigt ist oder nicht, der Channel ist dann weg.

Am besten ihr schaut euch die folgenden Videos an, solange sie noch online sind. Hab mich totgelacht.

Das ist jedenfalls wieder ein Weckruf für blockchain-basierte Plattformen und nicht alle Karten auf eine zentralisierte Plattform zu setzen.

Das Problem von alternativen Plattformen ist allerdings wie SemperVideo richtig ausführt, dass einem die Zuschauer nicht folgen und man dann keine Reichweite mehr hat. Das stimmt leider.

Aber wenn genügend YouTuber zum Beispiel auf @threespeak wechseln würden, würde ihnen die Community schließlich folgen. Twitch hat es so zum Beispiel geschafft, eine Nische aufzubauen.

Was sagt ihr zum aktuellen Fall? Wie lange kann sich YouTube diese Vorgehensweise noch leisten?

Stand der Dinge und Frohe Weihnachten

SemperVideo gelöscht und wieder da

Source: SemperVideo

English

The German YouTuber @sempervideo, who even published his videos on DTube/Steemit (now Hive) for a short time, has been striked 3x by YouTube because of old how-to videos, which for example explained how to protect your IP address/privacy with VPN (Virtual Private Network) providers.

Someone then probably thought that this is dangerous content, since for example terrorists could also use VPNs and encryption, and reported the video. However, YouTube is full of VPN ads. Almost every tech video has a well-known VPN provider as a sponsor. What an irony.

"Experts" from YouTube at least saw it that way, and removed the channel. Afterwards, SemperVideo got a lot of encouragement on Twitter a few days ago, and YouTube noticed that too, whereupon the third strike was removed by a "specialist" from YouTube and the channel is online again.

However, the entire channel can easily be deleted again at any time as soon as the channel receives another strike from a YouTube "specialist". No matter if the strike is justified or not, the channel would be gone.

Watch the following videos explaining the case while they are still online. Was rolling on the floor laughing (Videos are in German).

Anyway, this is again a wake up call for blockchain-based platforms and not putting all your eggs in one centralized platform.

The problem with alternative platforms though, as SemperVideo correctly points out, is that viewers don't follow and loose 99% of your audience. That's true, unfortunately.

But if enough YouTubers would switch to @threespeak, for example, the community would eventually follow them. Twitch, for example, has managed to build a niche that way.

What do you think about the current yt case? How much longer can YouTube afford that behavior?

Sources

[1] https://peakd.com/@sempervideo
[2] https://www.youtube.com/channel/UCCI6C8hD-hTZi2JEmS7zvQw
[3] http://sempervideo.de/youtube-hat-sempervideo-geloescht/

Live your Secrets and Hive Prosper 🍯

xx Viki @vikisecrets

Sort:  

Ich denek wir sollten viel mehr Youtuber, Instagramer, twittert und Blogger auf Hive bringen. Der Netzwerk Effekt ist enorm.
Und wir haben den Vorteil, dass unsere Einstiegshürden zum geldverdienen extrem gering sind. Man braucht nur einen Account. Bei Youtube darfst du erst monetarisieren, wenn du 1000 Abos hast.

Die Einstiegshürden sind damit also genauso wie die Rewards für so gut wie alle Neulinge, und auch alte Hasen, die nicht massiv aufpowern! Ich hoffe sehr, dass nicht mehr damit geworben wird, dass man rein mit Engagement und guten Beiträgen und Kommentaren hier auch nur annähernd adäquate und interessante Rewards verdienen kann!

Denn das ist von der großen Mehrzahl der Wale zu deren eigenen Gunsten ganz offensichtlich absichtlich systemisch ausgeschlossen und darin im Lauf der Zeit bereits auf Steem massiv verstärkt worden, vor allem mit der HF 21 (?) im September 2019 (Autor-Rewards bis zu -72 % auf einen Schlag!!!).

YouTube wird untergehen wenn sie so weiter machen und die Menschen langsam aufwachen- Wenn wirkliche Grössen auf dezentrale Video Plattformen wechseln würden wäre das der erste Schritt.

Liebe Grüße Michael

!invest_vote

Oh je, da werden gleich mehrere Probleme der heutigen Gesellschaft in einem Vorgang gezeigt. Zum einen eben, dass man oft sehr schnell auch durch Unwissenheit anderer in Gefahr geraten kann. Zum anderen das man sich nicht hinter Technologie verstecken kann, wenn die Mehrheit sie nicht für wichtig hält und zu guter Letzt, dass Zensur scheiße ist...

Ja wer kennt sich nicht, die Terror Organisation @sempervideo. :)
YouTube hat echt einen an der Klatsche. Aber so was passiert, wenn der Inhalt einer Plattform von einer Firma kontrolliert und gelenkt werden kann.

Du hast ein Upvote von mir bekommen, diese soll die Deutsche Community unterstützen. Wenn du mich unterstützten möchtest, dann sende mir eine Delegation. Egal wie klein die Unterstützung ist, Du hilfst damit der Community. DANKE!

Du wurdest als Member von @investinthefutur gevotet!
Dazu noch ein kleines !BEER & VOIN-Token


Hey @vikisecrets, here is a little bit of BEER from @investinthefutur for you. Enjoy it!

Learn how to earn FREE BEER each day by staking your BEER.

So lange sie von Bill und Konsorten für ihre Willfährigkeit mehr Millionen in den A.... geblasen bekommen als was sie durch diese Schweinereien verlieren, ist doch für die alles in Butter!

@mima2606 denkt du hast ein Vote durch @investinthefutur verdient!
@mima2606 thinks you have earned a vote of @investinthefutur !