Can you track people with Apple AirTags? 😂

in STEMGeeks5 months ago

Apple hat ein neues Batterie-großes Tracking-Gerät veröffentlicht, das einen helfen soll, Gegenstände, die man bei sich führt wie einen Schlüsselanhänger, Laptop oder die Geldbörse, jederzeit orten zu können.

Dieses kleine Spionagegerät, das aus einem James Bond-Film stammen könnte, heißt AirTag und verwendet für die Ortung Bluetooth und, das ist interessant, das Netzwerk von bestehenden iPhones, iPads und Macs auf der ganzen Welt um verloren gegangene oder gestohlene AirTags zu tracken.

Sobald ein iPhone, egal welches, Kontakt mit einem unbekannten AirTag herstellt, wird dessen Position aktualisiert.

Die erste Frage, die man sich stellt, kann man damit auch Menschen heimlich tracken, in dem das Gerät zum Beispiel hinterlistig in der Handtasche der Freundin oder in der Jacke des Freunds platziert? 😂

Offiziell nicht, da es Apple mit ein paar Sicherheitsfeatures verhindern möchte, aber im Prinzip ist es möglich. Zumindest eingeschränkt.

Hat die getrackte Person ebenfalls ein iPhone, wird eine Warnung auf dem iPhone angezeigt, dass man einen unbekannten AirTag mitführt.

Hat die Zielperson allerdings kein iPhone, dann wird es schwieriger das Stalking zu erkennen. Nach 72 Stunden würde sich der AirTag mit einem Beepton melden, wenn er sich so lange außerhalb der Reichweite seines Besitzers befindet.

Genug Zeit um jemanden zu tracken.

Hat schon jemand einen AirTag ausprobiert? Wie gefällt euch die Idee?

airtag-1.jpg

https://www.apple.com/airtag/

English

Apple has released a new battery-sized tracking device that should help you locate items you carry with you like a keychain, laptop or wallet at all times.

This little spy device, which could have come out of a James Bond movie, is called AirTag and uses Bluetooth for tracking and, interestingly, the network of existing iPhones, iPads and Macs around the world to track lost or stolen AirTags.

As soon as an iPhone, any iPhone, makes contact with an unknown AirTag, its location is revealed and updated.

The first question that comes to mind, can it be used to track people secretly, for example by sneakily placing the device in the girlfriend's handbag or the boyfriend's jacket? 😂

Officially not, because Apple wants to prevent it with a few security features, but in principle it is possible. At least in a limited fashion.

If the tracked person also has an iPhone, a warning is displayed on the iPhone that you are carrying an unknown AirTag.

However, if the targeted person does not have an iPhone, then it becomes more difficult to detect the stalking. After 72 hours, the AirTag would trigger a beep sound if it has been out of range of its owner for that long.

Enough time to track someone.

Has anyone tried an AirTag yet? How do you like the idea?

Sources

[1] https://www.apple.com/airtag/
[2] Can Apple’s AirTags Track People & Do They Protect Privacy? https://screenrant.com/airtag-track-stalk-people-apple-privacy-features-explained/
[3] Can you Track People with Apple AirTags? https://www.technadu.com/can-you-track-people-with-apple-airtags/268205/

Live your Secrets and Hive Prosper 🍯

xx Viki @vikisecrets

Sort:  

Ich habe die AirTags gekauft und nein, Spionage damit ist definitiv nicht möglich! Das Airtag ist per Bluetooth mit dem Iphone verbunden, reisst diese Verbindung ab zeigt mir die “Wo ist?” App wo dieser Verbindungsabbruch passiert ist und somit hat man die theoretische und grobe Position des verlorenen Gegenstands.Wenn man sich dann in der Nähe des Tags befindet kann man das Tag „anpiepen“.Desweiteren kann jeder Iphonenutzer das verlorene Tag per “Wo ist?”App an dessen Besitzer melden und die evtl neue Position durchgeben, dies geschieht aber im Hintergrund, ohne dass dieser aber irgendwelche Daten einsehen kann…. Ich finde die Dinger super, eins zum Beispiel habe ich schon an meienm Schlüssel 😄

Interessant, muss ein Finder die Position aktiv durchgeben oder wird die im Hintergrund trotzdem zumindest an Apple übertragen?

Das wird im Hintergrund an den Besitzer übertragen. Der Finder bekommt davon nichts mit. Evtl liegt der Tag mit dem Schlüssel ja irgendwo in einem Busch... Dann bekommt der Finder nichtmal mit dass er ein Tag gefunden hat...

so hab ich das auch verstanden, dass es so funktioniert. hab mir noch ein Review Video angeschaut und man könnte tatsächlich auch Menschen oder Tiere damit orten oder wenn ein Tag gestohlen wird, den Dieb, wenn er den Tag nicht merkt, zumindest eine Zeit lang sollte das gehen:

An sich ist die Idee gut. Aber man setzt hier schon ein großes Vertrauen in Apple, wenn man sich so ein Ding beschafft.
Und wegen des Stalkings, das ist wirklich ein Problem:
"If the stalker has a way to re-pair their device before the timer runs out, they are practically renewing the iniquitous tracking for another three days. Oftentimes, even 24 hours would be enough for these degenerates, as one could choose to stalk their wife or their employee, or anyone they’re meeting with every day. And considering that the AirTag is a Bluetooth tracker, the stalker wouldn’t even have to come close to the victim."

Ich habe kein Iphone und ich habe auch kein Bedürfnis ein Airtag zu besitzen. Meinen Schlüssel habe ich noch nie verloren und meinen Geldbeutel erst einmal. In meinen Augen ein weiteres unnötiges Gadget aus dem Hause Apple.

Ich habe einen Schlüsselanhänger mit einer Zahl darauf, die man im netz eingeben kann und die mit mit verbunden ist. So kann mein Schlüssel wieder zu mir kommen. Dieser Anhänger erfüllt aber darüber hinaus die wesentlich wichtigere Funktion, dass ich Einkaufswägen damit entriegeln kann. Und dieses Ding habe ich als Werbgeschenk erhalten.

https://www.diiicard.de/

Hatte auch mal so ein Werbegeschenk, ist eine coole Idee mit der Nummer.

alles was du ins "Netz eigeben" kannst, ist hackbar ... wie sind wir nur zurecht gekommen, als wir noch kein Internet hatten .. obwohl ich das Internet sehr schätze, aber man sollte halt immer wissen, wofür man was verwendet und wofür nicht

I don't have an iphone so i haven't tried it but it sounds interesting. Would be kind of embarrassing if you were caught spying on your partner though hahaha.

Ich hab kein iphonr, mag apple nicht. Lag am iphone 3 gs oder wie das damals hieß. Da hatte mich so viel gestört.

Das mit den Airtags kann glaube afluch und segen sein. Leider wie alles was gut gedacht ist, kann es Schlecht genutzt werden.

Finde die Idee nicht schlecht. Bin gespannt. Werde ich weiter verfolgen.

Liebe Grüße Michael

!invest_vote
!jeenger

So etwas hat es schon gegeben, als ich noch sehr viel jünger war als heute .. ganz ohne Bluetooth und Tracking und iPhones .. einen Schlüsselanhänger, wenn man gepfiffen hat, hat er gepiepst .. interessieren würde mich, wann die ersten Hacker das Apple-Dings knacken werden .. und natürlich muß Apple wie jeder andere US-Elektronikkonzern immer ein backdoor für die Regierung einbauen .. viel Vergnügen damit (genauso wie mit "Fitness-Uhren und so Zeug .. )

@mima2606 denkt du hast ein Vote durch @investinthefutur verdient!
@mima2606 thinks you have earned a vote of @investinthefutur !