Die Affenpocken breiten sich weiter aus und die Massenmedien verdrehen die Fakten...

in Pandemic Forum4 months ago


sarcophagus-1193448_960_720.jpg

Opfer von Seuchenergeignissen aus der Zeit der Pest - Quelle des Bildzitates: Pixabay

Liebe Freunde des Lebens, des Friedens und der Freiheit,

rund in den USA ist die Zahl der Affenpockenfälle auf inzwischen knapp 5000 Patienten angestiegen und in Deutschland wurden bereits mehr als 2000 Infektionen beim Menschen erfasst.

Inzwischen werden die ersten Todesfälle bei den Affenpocken registriert und die ersten Infektionsfälle bei Kindern werden bekannt. Immer noch wird medial landauf landab fälschlicherweise behauptet, dass die Affenpocken zumeist nur über engen Körperkontakt weiter gereicht werden können. Dieser offizielle Narrativ hat aber mit Blick auf die Ausbreitungswege von Orthopoxviren nichts mit der Realität zu tun. Bereits vor mehr als 2 Monaten stellt ich klar, dass das Affenpockenvirus ein respiratorisches Virus ist und die Übertragung durch die Luft die Regel und nicht die Ausnahme ist. Der MSM Narrativ ist daher als Valiumpille für die Beruhigung der Massen anzusehen - ebenso wie die Propaganda rund um den vermeintlichen Affenpockenimpfstoff Imvanex zudem selbst die CDC (13) schreibt - Zitat:

  • No data are available yet on the effectiveness of these vaccines in the current outbreak.

Kurzum - es gibt nicht einen einzigen wissenschaftlichen Beweis, dass der von Lauterbach und Co hierzulande propagierte Affenpocken Imfpstoff von Bavarian Nordic auch nur ansatzweise vor einer Erkrankung mit den Affenpocken schützt. Die Behauptung, dass dies so wäre ist folglich nur eine Annahme ohne wissenschaftliches Fundament. Das dieser MAV-Impfstoff dabei für viele Menschen von vornherein gar nicht im off-label Einsatz in Frage kommt und mangels Verfügbarkeit auch realiter nie zum Einsatz kommen wird, wird dabei nur zu gerne von der Valiumpropaganda im Mainstream und seitens der Regierungsstellen zu den Affenpocken verschwiegen. Die vermeintliche "Ringimpfung" als Strategie gegen die Ausbreitung der Affenpocken ist somit weder hinsichtlich ihrer Wirksamkeit noch ihrer Effektivität jemals bewiesen worden. Dies sieht auch die US-Seuchenbehörde auf Seiten der CDC so - Zitat:

To better understand the protective benefits of these vaccines in the current outbreak, CDC will collect data about adverse events and vaccine effectiveness, including whether the vaccine protects a person differently depending on how they were infected with Monkeypox virus.

Kurzum - ohne vorherige klinische Prüfung in der sonst üblichen standardisierten Form wollen die Sozialisten im Falle der Affenpocken länderübergreifende Menschenversuche mit einen aller Wahrscheinlichkeit nach wirkungslosen MAV-Impfstoff aus Dänemark starten. Ein solches Vorgehen bricht mit allen wissenschaftlichen Sicherheitsstandards und weder ethisch noch medizinisch meiner Meinung nach vertretbar. Menschenversuche ohne vorherige Prüfung in großangelegten klinisichen Studien und ausreichendem Umfang ein Verbrechen und erfüllen alle Voraussetzungen für einen Medizinskandal der Superlative.

Es ist nämlich bei einem solchen Vorgehen nicht auszuschliessen, dass der Imvanex Impfstoff nicht nur keine Schutzwirkung entfaltet, sondern am Ende sogar womöglich die Sterblichkeit einer Affenpocken-Infektion aus welchen Gründen auch immer erhöht.

Wenn der offizielle Narrativ, dass die Affenpocken sich nur über enge körperliche Kontakte ausbreiten, stimmen würde, dann fragt man sich wie es dem Virus in den USA gelungen ist inzwischen die Gefängnismauern von Hochsicherheitsgefängnissen zu überwinden...(14)

Das das Virus sich auch über die Abwässer in die Oberflächengewässer (15) aktiv ausbreitet, bestätigt die von mir vor einigen Wochen bereits gemachten Annahmen, dass die mittelalterliche Seuchenprävention des Wertewestens, wie auch hierzulande aktiv die Ausbreitung der Affenpocken und deren Endemisierung weltweit begünstigt. Damit wird bereits das Baden in Baggerseen und Flüssen und womöglich auch in Freibädern zu einem elementaren Gesundheitsrisiko für jeden Einzelnen.

Das gleiche gilt für die Kotaminierung von Obst und Gemüse mit den äusserst umweltresistenten MPX-Viren, deren Felder durch Wasserentnahme aus solchen Oberflächengewässern bewässert werden.

Mehr als 13 Prozent der bislang Infizierten Menschen bedurften in England laut einem jüngstem Bericht des NEJM (16) wegen schwerer Schmerzzustände und durch die Affenpocken ausgelöste Komplikationen einer Krankenhausbehandlung. Für eine angeblich harmlosen Verlauf der MPX-Infektion ist das ein erschreckend hoher Prozentsatz der Infizierten.

Das alles ist freilich nur die Spitze eines Eisberges aus Desinformation und Manipulation der öffentlichen Wahrnehmung durch die Staatsorgane und die Massenmedien. Die eigentliche Katastrophe ist die Verharmlosung der Folgen für Kleinkinder und Jugendliche in einer immunologisch naiven Population, deren Sterblichkeitsraten statistisch in der Vergangenheit bei der westafrikanischen MPX-Variante zwischen 3-11 Prozent aller Infizierten lagen.

Die massenmediale Behauptung, dass eine Infektion mit den Affenpocken beim Menschen nur selten zu einem schweren Verlauf führen würde ist daher aus medizinisch wissenschaftlicher Sicht als fake news zu klassifizieren - zum einen weil für Kinder und Jugendliche diesbezüglich keine aktuellen Daten vorliegen und hier die erste Affenpockenwelle erst noch ansteht - und vermutlich mit hohem Anteil an fatalen Verläufen einhergehen dürfte.

Hier wird seitens der offiziellen Stellen, wie auch des RKI die Gefahr für Leib und Leben der verschiedenen Alterskohorten in der Bevölkerung, die eine Infektion mit dem MPX Virus mit sich bringt vorsätzlich heruntergespielt ohne dass es für den offiziellen Narrativ eines vermeintlich harmlosen Verlaufes der Affenpocken beim Menschen einen belastbaren Beleg im gegenwärtigen Stadium des sich ausbildenden pandemischen Großschadensereignis gibt - auch und im besonderen vor dem Hintergrund, dass die Nebelkerzen der Berichterstattung um einen vermeintlich wirksamen MAV-basierten Impfstoff sich später als hoax der Propaganda heraus stellen dürften.

Wichtiger Hinweis:

Der Autor dieses Beitrages ist der Auffassung, dass die Berichterstattung in den Massenmedien die breite Öffentlichkeit zu den Ausbreitungswegen der Affenpocken in Deutschland derzeit nicht korrekt informiert, da wie in 2018 bereits dokumentiert und von mir dargestellt die Affenpocken eine hochkontagiöse Infektionserkrankung darstellen, die sowohl über die Luft (Aerosol/Stauaerosolinfektion) wie auch durch Körperflüssigkeiten als Schmierinfektion direkt oder indirekt erfolgen kann.

Quellen:

(1)Konsiliarlabor für Pockenviren in Deutschland
(2)Originalbetrag mit Warnung vor einer Affenpockenpandemie aus dem Jahre 2018
(3)CDC Hinweise zur Behandlung der Affenpocken
(4) RKI Informationen zum Affenpockenvirus
(5) Frankfurter Rundschau vom 19.5.2022 über den Affenpockenvirus Ausbruch in Europa
(6) Lexikon der Infektionserkrankungen - Springer Verlag
(6) Pockenausbrüche in NRW - Dissertation
(7) Affenpockenausbrüche weltweit - Hindustan Times
(8) Bisherige Affenpocken Impfstoffe bieten wahrscheinlich keinen Schutz gegen die Affenpocken
(9) Das Affenpocken Virus - Grundlagenwissen zur Klinik der Pockenerkrankungen
(10) Die schwarzen Pocken sind tödlich
(11) Sarracenia purpura - ein Heilmittel gegen die Pocken?

(12) Die Zahl der Affenpockenfälle explodiert weitern...

(13) US-Gesundheitsbehörde liegen keine ausreichenden Daten vor die eine Schutzwirkung von Imvanex belegen

(14) Explosionsartige Ausbreitung der Affenpocken in US-Gefängnissen

(15) Affenpockenviren im Abwasser
(16) NEJM - Hospitalisierungsrate von MPX-infizierten Personen

Important note:

The information provided here is based on the author's conclusions and own considerations of community members. The author's or community members conclusions do not represent any kind of therapy recommendation for emerging infectious diseases or infected patients, since there are still no clinical efficacy tests for these theoretical considerations for therapy of infectious diseases, which would prove a benefit for this type of treated patient - also if the author of an article is propably personally convinced that such therapy or test or vaccine can be of benefit to infected patients. As there are no clinical studies to date on the use of offlabel drugs and substances for virus infections in humans, as far as I know, therapeutic treatments with these substances should only be carried out as part of a clinical trial in suitable centers. The use of drugs mentioned in this article or other articles in this community by other members as part of an off-label use in the case of coronavirus infection or other kind off illness is explicitly discouraged due to the lack of data in human use until now, as long as the benefit of appropriately treated patients with consideration of the side effects of such therapies is proven in controlled studies could.

This contribution is only intended to encourage scientists to make increased efforts to develop adequate antiviral therapies that have a broad spectrum of antivirals. They are to be understood by the author of this article as a medical-theoretical contribution to the improvement of medical care for people all over the world - but do not include any kind of trade request for their practical implementation in humans without prior clinical examination by appropriate centers.

Off-label use of such experimental therapeutic strategies in the case of emerging viral diseases is at present not recommended by the author of this article. The presented informations are only representing theoretical therapeutic strategies mentioned by the author or other members to induce further clinical investigations in the field of emerging infectious diseases in future.

Wichtiger Hinweis:

Dieser Beitrag stellt keine Empfehlung zur Anwendung von Medikamenten oder anderen Substanzen für die Behandlung von Erkrankungen oder Infektionen dar, sondern dient ausschliesslich zu Informationszwecken und dem wissenschaftlichen Austausch. In konkreten Erkrankungsfällen sollten Patienten und Erkrankte stets das weitere therapeutische Vorgehen mit den jeweils behandelnden Ärzten abstimmen - zumal der off label Einsatz von bislang klinisch nicht erforschten Therapieoptionen mit erheblichen Risiken für Leib und Leben verbunden sein kann und sich der Stand der Wissenschaft fortlaufend ändert.

Für die Richtigkeit der in diesem Beitrag gemachten Angaben wird jegliche Gewähr ausgeschlossen, da teilweise eigene Schlussfolgerungen auf Grundlage der Arbeiten von Dritten gezogen werden, für die bislang jeder wissenschaftliche Beweis fehlt. Im Zweifel ist der behandelnde Arzt zu fragen und die Möglichkeit anderer Ursachen für eine Erkrankung ebenso in Erwägung zu ziehen.

LOVE BANNER GIF FOLLOW.gif

New Logo of the JANASILVER LOVE TOKEN on Steemengine

Copyright - www.indextrader24.com

Sort:  

!BEER !PIZZA !wine !invest_vote !LUV !WITZ !hivebits


Congratulations, @janasilver You Successfully Shared 0.100 WINEX With @indextrader24.
You Earned 0.100 WINEX As Curation Reward.
You Utilized 1/2 Successful Calls.

wine_logo


Contact Us : WINEX Token Discord Channel
WINEX Current Market Price : 0.168


Swap Your Hive <=> Swap.Hive With Industry Lowest Fee (0.1%) : Click This Link
Read Latest Updates Or Contact Us

!BEER !PIZZA !wine !invest_vote !LUV !WITZ !hivebits


Congratulations, @mundharmonika You Successfully Shared 0.100 WINEX With @indextrader24.
You Earned 0.100 WINEX As Curation Reward.
You Utilized 1/1 Successful Calls.

wine_logo


Contact Us : WINEX Token Discord Channel
WINEX Current Market Price : 0.168


Swap Your Hive <=> Swap.Hive With Industry Lowest Fee (0.1%) : Click This Link
Read Latest Updates Or Contact Us

PIZZA! PIZZA!

PIZZA Holders sent $PIZZA tips in this post's comments:
janasilver tipped indextrader24 (x1)
@mundharmonika(2/5) tipped @indextrader24 (x1)

Join us in Discord!

@janasilver denkt du hast ein Vote durch @investinthefutur verdient!
@janasilver thinks you have earned a vote of @investinthefutur !