Diversitäts-, Inklusions- und Gleichheitsexperten für die kulturmarxistische Säuberung! / Diversity, inclusion and equality experts for the cultural Marxist purge!

in Deep Dives8 months ago

english at the end

Im Zuge der kulturmarxistischen Säuberungen mussten bereits so einige Statuen gefällt und Menschen bestraft werden, nun beauftragt die NASA sogenannte "Diversitäts-, Inklusions- und Gleichheitsexperten" damit, Leitfäden und Empfehlungen für den Gebrauch von Spitznamen und Begriffen zu erarbeiten.

Als Begründung wird genannt, dass Spitznamen für kosmische Objekte nicht nur unsensibel sondern sogar verletzend gewesen sein sollen.

Beispielsweise:

  • leuchtende Rückstände eines sterbenden Sterns, welche bislang als "Eskimo-Nebel" bezeichnet wurden. Laut den "Experten" ein Begriff mit rassistischem Hintergrund aus Zeiten des Kolonialismus.
  • Auch die Galaxien NGC 4567 + 68 werden fortan nicht mehr als "Siamesische Zwillingsgalaxien" bezeichnet.

Unser Ziel ist es, dass alle Namen mit unseren Werten der Vielfalt und Integration übereinstimmen, und wir werden proaktiv mit der wissenschaftlichen Gemeinschaft zusammenarbeiten, um dies sicherzustellen. Wissenschaft ist für alle da, und jede Facette unserer Arbeit muss diesen Wert widerspiegeln.

Alles wird auf Linie gebracht!

https://www.nasa.gov/feature/nasa-to-reexamine-nicknames-for-cosmic-objects

Wie lange denkt ihr wird es noch dauern bis Weiße und Schwarze Löcher auch dran glauben müssen?

photo_20200729_013244.jpg


In the course of the cultural Marxist purges, some statues have already been felled and people punished... ...now NASA is commissioning so-called "diversity, inclusion and equality experts" to draw up guidelines and recommendations for the use of nicknames and terms.

The reason given is that nicknames for cosmic objects are said to have been not only insensitive but even offensive.

For example:

  • glowing debris of a dying star, previously known as the "Eskimo Nebula". According to the "experts" a term with a racist background from colonial times.
  • Also the galaxies NGC 4567 + 68 are from now on no longer called "Siamese twin galaxies".

Our goal is that all names are aligned with our values of diversity and inclusion, and we’ll proactively work with the scientific community to help ensure that. Science is for everyone, and every facet of our work needs to reflect that value.

Everything and everyone needs to be on line!

https://www.nasa.gov/feature/nasa-to-reexamine-nicknames-for-cosmic-objects

How long do you think it will take until white holes and black holes are being hit too?

Sort:  

Wie lange denkt ihr wird es noch dauern bis Weiße und Schwarze Löcher auch dran glauben müssen?

Höhöhööhööööö :-)

bin gespannt wer zu letzt lacht..^^

Ich lache dich nicht aus. Sondern mit dir. :-) Am besten stumpf wie ein Affe, während ich mich am Sack kratze. :-)

Ich denke ja auch nicht dass einer von uns zu letzt lacht.. sondern Papa Staat ^^

Papa Staat wurde ja zu Mama Staat, damit der Michel sich nicht so arg "wehrt" gegen die Mama. Bei Papa, könnte er ja längst Aufmüpfig geworden sein, in der Zwischenzeit. ;-)

Idolism is fucked up, I am not going to destroy someone's monuments though because I'd like my statues respected if I here have a nice place to call home with enough for for luxuries like statues