You are viewing a single comment's thread from:

RE: Justin Sun hat wieder einen Beitrag gelöscht

Er hat nirgendswo was von toxischer community gesagt, das bezog sich auf die Witnesses die diesen Softfork durchgezogen haben. Die reaktion der meisten witnesses auf ihn erachte ich ebenfalls als toxisch.
Privateigentum ist sehr wichtig, das in diesem Fall viele den alten Witnesses ihre Stimmen gegeben haben, bedeutet nicht das man hinter ihnen steht, ich werde bei einigen meine stimme jetzt auch wieder zurückziehen.
Die Reaktionen derer sind absolut lächerlich.

Sort:  

Ich bezeichne sie so und das ist sie auch, alleine die Flagwars und alles.

Ich bin auf der Seite der Witnesse, hier wurde der Ninja Stake gekauft, die größte Gefahr für die Blockchain. DPoS ist Anfällig, solange die Blockchain klein ist und mit den Ninja Stake noch mehr. Er wurde als Mittel verkauft, um die Entwicklung zu finanzieren, was sich inzwischen als Lüge von Ned herausgestellt hat. Er sah es immer als normales Investment.

Will man das System schützen, muss man im Ernstfall gegen das System verstoßen oder es untergehen lassen.

Hätte Sun besser Kommuniziert und wäre auf Fragen eingangen wäre das nicht passiert, aber mit seiner Vorgeschichte war es in meinen Augen die richtige Wahl.