Kennst Du diese Frucht? 🍂🍓

in Deutsch D-A-CH2 months ago

Liebe Naturfreunde,
der Herbst ist da, auch wenn die Temperaturen (bei uns) bis zuletzt tagsüber noch relativ warm waren.
Aber wenn sich auf den Wiesen die Blüten der Herbstzeitlose (Colchicum autumnale) ausbreiten, dann weiß man, dass der Sommer zu Ende ist.
IMG-4186.jpg

In meinen Spaziergängen in den letzen Wochen hat sich so einiges an Bildern von Früchten angesammelt, die ich Euch zeigen möchte. Wer mitraten will, um welche Beere bzw. Frucht es sich handelt, soll nicht bis ganz unter das Bild scrollen, wo die Auflösung steht!

Als leichte Vorübung eine Frucht, die jeder kennt, und die ich nicht in der Natur, sondern auf unserer Terasse fotografiert habe:
P1022375.jpg
Es gibt ca. 20 Arten von Erdbeeren (Fragaria), hier handelt es sich um eine Walderdbeere (Fragaria vesca) mit kleineren, aber süßeren Früchten - der perfekte Snack für Zwischendurch.

Diese sollte auch nicht schwer zu erkennen sein:
IMG-4098.jpg
Die Brombeere (Rubus) ist auch eine Pflanzengattung der Rosengewächse (Rosaceae) - mit über 2000 Arten! Botanisch sind diese Früchte, wie auch die Erd"beeren" trotz des Namens keine Beeren, sondern Sammelsteinfrüchte. Brombeersträucher bilden in der Heckenzone des Waldes dichte, dornige (korrekter stachelige) Gebüsche, die nahezu undurchdringlich sind ohne entsprechende Ausrüstung und Kleidung.

IMG-4109.jpg
Die Hundsrose oder Heckenrose (Rosa canina) ist bei uns der mit Abstand häufigste wild wachsende Vertreter der Rosen. Die Früchte nennt man bekanntlich Hagebutten!

Ab hier wird es ein bißchen schwieriger!
image.png
Wesentlich seltener als die Brombeere ist die Kratzbeere (Rubus caesius). Sie kommt in der Nähe von Gewässern vor. Aus den Früchten kann man einen Likör herstellen (Kratzbeerenlikör).

IMG-4167.jpg
Eine ganz unverwechelbare Form haben die Früchte des Gewöhnlichen Spindelstrauchs (Euonymus europaeus), die ihm auch die Namen Pfaffenhütchen oder Pfaffenkapperl verdankt. Der Name Spindelstrauch kommt davon, dass früher aus seinem Holz Spindeln gemacht wurden (fürs Spinnen). Obwohl giftig, wurde die Pflanze als Heilmittel schon im 12. Jhd von Hildegard von Bingen beschrieben.

IMG-4158.jpg
Das Wald-Geißblatt (Lonicera periclymenum) ist eine winterharte Liane, deren Beeren zwar einladend aussehen, aber giftig sind.

P1022348.jpg
Die glasig wirkenden Früchte des Gewöhnlichen bzw. Gemeinen Schneeballs (Viburnum opulus) sind so dekorativ wie seine Blüten im Frühling (die ich schon hier beschrieben hatte)! Man nennt sie auch "Dampfbeeren", da sie früher als Mittel gegen Asthma und Atemnot (den „Dampf“) verwendet wurden (Quelle).

IMG-4092.jpg
Der Gewöhnliche Liguster (Ligustrum vulgare) gehört zu den Ölbaumgewächsen. Sein Holz ist sehr hart (daher auch der Name Hartriegel, der aber verwirrt, da er nichts mit der Gattung Hartriegel (Cornus) zu tun hat). Aus immergrünen Ligusterarten kann man nette Hecken formen, aber Vorsicht, die bloße Berührung der giftigen Pflanzenteile kann Ekzeme auslösen!

IMG-4214.jpg
Das ist dagegen ein echter Vertreter der Gattung der Hartriegel, der Seidige oder Weiße Hartriegel (Cornus sericea). Er stammt aus Nordamerika und ist bei uns ein Neophyt. Er wird gern als Zierstrauch eingesetzt wegen seiner hübschen, rotgefärbten Äste und wegen seines raschen Wachstums und der wurzelnden Ausläufer, um z.B. an Flüssen Bodenerosion zu vermeiden.

P1022327.jpg
Das sind die Früchte des Schlehdorns (Prunus spinosa), auch Sauerpflaume oder Schwarzdorn genannt. Sie erinnern an Pflaumen, sind aber viel kleiner (und schmecken sauer), was seinen Namen erklärt. Er ist eine alte Heilpflanze, Extrakte wirken harntreibend, schwach abführend, fiebersenkendund und entzündungshemmend. Und guter Schlehenlikör lässt sich aus den Früchten auch herstellen!

IMG-4234.jpg
Die Teppich-Zwergmispel (Cotoneaster dammeri) gehört auch (wie fast alle Pflanzen in diesem post, fällt mir gerade auf) zu den Rosengewächsen und ist immergrün und winterhart. Aus China stammend wird sie bei uns meist als bodendeckender Zierstrauch benutzt wegen ihrer hübschen kleinen Blüten im Frühling und der Anspruchslosigkeit. Sie wächst wie Unkraut und einmal etabliert, muß sie regelmässig zurückgeschnitten werden, sonst überwuchert sie mit der Zeit alles (eigene Erfahrung 😖).

IMG-3693.jpg
Der Schwarze Holunder (Sambucus nigra), auch Holler oder (Schwarzer) Flieder genannt, ist einer der häufigsten Sträucher in Europa! Seine Früchte enthalten viel Vitamin C, Vitamin B und ätherische Öle, die Pflanze wird seit jeher als Heilpflanze, Nahrungsmittel und zum Färben geschätzt! Trotzdem Vorsicht beim Verzehr der ungekochten Beeren, die können Erbrechen und Durchfall verursachen.

IMG-3770.jpg
Aus den Früchten des Roten Holunders (Sambucus racemosa) kann man, wie auch beim Schwarzen Holunder, Marmelade oder Saft machen. Roh und unreif sind die Früchte aber giftig und wurden früher als Abführmittel verwendet!

IMG-4150.jpg
Die Früchte des Roten Hartriegels (Cornus sanguinea), die roh ungenießbar sind, haben einen hohen Vitamin C-Gehalt und lassen sich ebenfalls zu Fruchtsäften und Marmelade verarbeiten. Warum heißt er aber roter Hartriegel? Weil sich im Herbst seine Blätter wunderschön rot färben:
IMG-4147.jpg

IMG-4144.jpg
Der Weißdorn (Crataegus sp.) oder Hagedorn ist eine Gattung mit über 200 Arten, das Foto zeigt vermutlich die häufigste Weißdornart, den Eingriffeligen Weißdorn (Crataegus monogyna). Seine Inhaltsstoffe sind stark antioxidativ, verstärken die Pumpkraft des Herzens und verbessern die Durchblutung der Herzkranzgefäße. Daher wurden Extrakte vielfach eingesetzt bei Herzinsuffizienz, nach Infektionen und bei koronarer Herzkrankheit.

IMG-4206.jpg
Eine Eichel der Zerreiche (Quercus cerris), neben der Stiel-, Trauben- und Flaumeiche eine der 4 massgeblichen Eichenarten in Österreich.

IMG-41833.jpg
An Baustellen und anderen Ruderalflächen kann man Pflanzen finden, die woanders nicht zu sehen sind. Z.B. dieser Schwarze Nachtschatten oder Schwarz-Nachtschatten (Solanum nigrum). Diese Pflanze wird in vielen Kulturen als Heilpflanze und Nahrungsmittel benutzt, obwohl sie giftig ist, vor allem für Kinder.

IMG-4130.jpg
Unverkennbar sind die wunderschönen "Blasen" der Lampionblume (Physalis alkekengi), die vor allem als Zierpflanze verwendet wird. Die als Kapstachelbeeren angebotenen Früchte im Supermarkt stammen aber von Physalis peruviana und sind größer.

IMG-4184.jpg
Ebenfalls ein Hingucker im Herbst: Die Wilde Weinrebe (Vitis vinifera subsp. sylvestris). Wild ist diese Pflanze aber eher selten anzutreffen, diese hier war (wie auch die Lampionblumen davor) angepflanzt. Ich gestehe: Auch Nachbars Gärten werden hemmungslos für Fotos benutzt 😁!

IMG-4228.jpg
Die Gewöhnliche Schneebeere (Symphoricarpos albus) stammt aus Nordamerike und wird bei uns meist als Ziergehölz verwendet, und wildert dann gelegentlich aus (wenn Vögel sie verbreiten). Indianer nutzten Tee aus der Rinde zur Behandlung von Tuberkulose und Geschlechtskrankheiten. Die Früchte werden auch "Knallerbsen" genannt, wegen des Geräuschs, das sie beim Zerdrücken erzeugen.

IMG-4200.jpg
Eher leicht zu erkennen sind auch die in Massen auftretenden Früchte des Feuerdorns (Pyracantha sp.). Entsprechend des Namens sind die Zweige dornig, wodurch sich Vögel gerne im dichten Geäst einnisten, geschützt vor Mardern und anderen vogelfressenden Tieren. Und schmecken tun ihnen die Beeren auch.

Tollkirsche.jpg
Übrigens: Jeder sollte wissen, wie eine Tollkirsche (Atropa belladonna) aussieht! Mehr über diese gefährliche, aber auch faszinierende Pflanze hier.

All pics by @stayoutoftherz

image.png

Wieviele Früchte konntet Ihr erraten? Mehr als 10? Das wäre schon ziemlich gut!

Wer unter 5 erraten hat, bekommt hiermit das Attribut "Großstädter" verpasst 😄.

Posts zum Thema:
Auf der Wiese
Sommerblumen
Pilze und Früchte

Sort:  

Ein Beerenstarker Beitrag! 😎

Hehe

wunderschön! :)

nach Weißdorn muss ich mal Ausschau halten^^ vor allem die Unterschiede zu den Hagebutten

Aus Eicheln muss sich doch auch irgendwas machen lassen? Hab mal von Eichelbrot gehört.. mehr bisher aber nicht

konnte 12 erraten :)

@tipu curate

Eicheln wurden früher zu einem Kaffee (ERSATZ MUGGEFUCK )
bereitet heute machen das nur noch wenige, wobei es wieder auf dem Vormarsch ist , da man doch viele Positive Eigenschaften feststellen konnte...

hier mal ein Bericht dazu ..

https://www.mein-schoener-garten.de/lifestyle/gruenes-leben/eichelkaffee-selber-machen-26426

Danke für den super Tipp! :)

Frage mich nur, ob man mit der Methode (also warmes Wasserbad für nen Tag + vor allem das Anrösten) nicht auch schon einige gesunde Inhaltsstoffe zerstört?

Aber werde es auf jeden Fall mal testen :)

Über Muckefuck und Krika hatte ich hier schon mal ausführlich geschrieben:
https://peakd.com/deutsch/@stayoutoftherz/ueber-ersatzkaffee-krikra-und-muckefuck, ev. auch für @woelfchen interessant

Top :)
Fand mein Dad auch super

12? Wow, beeindruckend!

Schweinefutter und Eichelmehl und daraus wohl Eichelbrot

Also dicke Eichen an ner Klippe waren der Steinzeit-Futterautomat.. :D ;D

Hallo. Sehr sehr fruchtig. Der Geschmack exzellent. Zum Essen 🥘 lecker. In einem Cocktail versüßt er uns den Tag 😜Hammer gebloggt👌

schäm schäm... nur 5 erraten aber immerhin erhalte ich nicht das Attribut Großstädter ;-) Ich muss morgen mal schauen, beim Nachbarzaun wuchsen früher immer die Knallerbsen, schon lange keine mehr knallen lassen :-)

Toller Beitrag, habe sogar acht erraten! Bin aber trotzdem ein lausiger Großstätter ;-)

Danke!
8 ist doch eh´ ganz gut!

Herrlich!! Ich liebe die bunten Farben im Herbst und auf meinem Mittagsspaziergang vorbei an einem - für mich - verwunschenen kleinen See (...auch von manch einem Wasserauffangbecken genannt) gibt es auch viele Beeren! Hab mich immer gewundert, warum da so viele Zwetschgenbäume stehen, dank Deines Beitrags weiß ich jetzt, dass das warscheinlich die Früchte des Schlehdorns sind! 😀 ...obwohl ich recht ländlich lebe, hab ich nur gerade mal 5 erraten...da bin ich gerade nochmal am Attribut Großstädter vorbei geschlittert...😆

beautiful photos, lots of berries. nature gives beautiful colors.

Thanks.
Indeed!

Sehr schöne Sammlung.
Wobei mir ein paar dieser Früchtchen in veredelter Form 🍸 am liebsten sind

Danke für die Erklärungen
und leider konnte ich nur 3 erraten.
Ach und wirklich schöne Bilder,
mit welchem Gerät hast du die aufgenommen? 👌

Die meisten mit einem Iphone 12 Pro Max, ein paar mit einer Panasonic Lumix G1

Krasser Unterschied man,
habe das 12er als Standard Variante
und die Bilder sind bei weitem
nicht so kräftig von den Farben wie bei dir!

Evlt. liegt das an den Einstellungen?

Echt guter Beitrag! Holzapfel fehlt, habe neulich gegoogelt was sind das für früchte.
Der rote Hartriegel schaut aus wie Aronia. Ist das dasselbe?
LG

Stimmt, den Holzapfel hätte ich noch dazunehmen können :)

Nein, Aronia ist was anderes. Aronia wächst bei uns nicht (oder ich habe es einfach übersehen).

In Tulln habe ich auf 2 stellen in der Natur Aronia gefunden. Und Rote Aronia auch.

Yay! 🤗
Your content has been boosted with Ecency Points, by @stayoutoftherz.
Use Ecency daily to boost your growth on platform!

Support Ecency
Vote for Proposal
Delegate HP and earn more