Jubelmeldung über die "Wirksamkeit" der Booster-Impfung - 96% statt 2% /Dubious press release about the Pfizer/BioNTech booster

in Deutsch D-A-CHlast month (edited)

english, please scroll down!

Liebe Bimpflinge (Booster-Impflinge)!

In einer Presseaussendung vom 21. Okt. verlautbart BioNTech erste Daten über die Wirksamkeit ihrer Boosterimpfung bei COVID-19, die allerdings mehr Fragen aufwerfen als beantworten.

image.png

Die Studiendaten selbst sind übrigens NICHT einsehbar, da noch nicht publiziert (zumindest wurde keine Publikation angegeben, nur dass die Daten demnächst eingereicht werden sollen).

Was steht drin?

Es wurden laut des PR-Textes 10.000 doppelt Geimpfte ab 16J. (Durchschnittsalter 53J.), bei denen die letzte Impfung im Schnitt 11 Monate her war, in 2 Gruppen zu je 5000 eingeteilt. Die eine erhielt die Boosterimpfung (in gleicher Dosierung), die andere Placebo. In der Gruppe der zweifach Geimpften traten dann 109 symptomatische COVID-19 "Fälle" auf , in der Gruppe der dreifach Geimpften nur 5 "Fälle". Daraus wurde dann wieder (wie schon beim ersten Mal) der Rechentrick angewendet und eine relative Wirksamkeit von 95,6% berechnet. Über diesen Schwindel hatte ich schon hier geschrieben (und wer mir nicht glaubt, hier ist eine unabhängige Darstellung).

Was für die Menschen tatsächlich wichtig wäre für die Nutzen-Risiko-Abwägung, ist die absolute Risikoreduktion! Das Risiko für COVID-19 war ohne den Booster laut des PR-Textes 109/5000, also 2,18%, in der Boostergruppe war es 0,10%, das heißt die absolute Risikoreduktion durch den 3. "Piks" ist gerade mal bei 2,08%. Außerdem schweigt sich der Pressetext komplett darüber aus, ob die 109 "Fälle" einen schweren oder milden Verlauf hatten und wie die Alterverteilung war. Wenn die 5 Fälle nach Booster einen generell milderen Verlauf gehabt hätten, dann wäre es wohl in der PR-Jubelmeldung erwähnt worden.

Prof. Ugur Sahin, CEO und Mitgründer von BioNTech sagt abgefeimt dazu. “Aufgrund dieser Ergebnisse glauben wir, dass ... Auffrischungsimpfungen eine wichtige Rolle bei der Eindämmung der Pandemie und bei der Rückkehr zum normalen Leben spielen könnten". Wenn es nach ihm geht, gilt also die Devise: Ohne Boostern keine Rückkehr ins normale Leben. Ungeheuerlich!

Die Beobachtungszeit nach der 3. Impfung war im Schnitt nur 2,5 Monate! Warum so kurz? Vielleicht, weil die Daten aus Israel zeigen, dass die Wirkung auch der Boosterimpfungen nach 2 Monaten bereits nachzulassen beginnt und man dann eine Verwässerung der Ergebnisse zu befürchten hatte? Wie will man mit 75-Tages-Daten verkaufen, dass die Auffrischung für mindestens 6 Monate "Schutz" bietet? Vermutlich genauso, wie man mit 2 Monats-Daten erfolgreich "belegen" konnte, dass die Impfung "sicher" ist! Es funktionierte, alle haben mitgemacht, von der EMA über die handverlesenen Vorzeigewissenschaftler bis zu den Medien. Warum nicht also jetzt auch?

Ebenfalls bemerkenswert: Die Inzidenz der Corona"fälle" unter den doppelt geimpften im Schnitt 53 Jahre alten Studienteilnehmern war 109 unter 5000 nach 2,5 Monaten, das entspricht einer 7-Tage Inzidenz pro 100.000 von 203!
Bei der Zulassungsstudie an Ungeimpften war die Inzidenz noch bei ca. 59 - fast viermal niedriger als bei den doppelt Geimpften (Quelle, 162 unter 19000 nach 100 Tagen)! Das heisst, das Erkrankungsrisiko ist durch die Impfung deutlich gestiegen (Studien belegen nicht dass Delta mehr als 4x so ansteckend wie die ursprüngliche Variante ist)! Das entspricht auch Beobachtungen in meinem Umfeld und auf Twitter: Geimpfte kränkeln eher und haben, so scheint es, ein kompromittiertes Immunsystem.

Fazit:
Die präsentierten Daten sind höchst lückenhaft, reichen nur 2,5 Monate und sind ohne Angabe des Schweregrads und der Altersverteilung der Fälle eigentlich unbrauchbar.
Die Booster reduzieren das Erkrankungsrisiko um 2%, werden aber vermutlich genauso schlecht vertragen wie die 2. Covid-Impfungen (es handelt sich um den identischen Wirkstoff). Für Jüngere ist das Nutzen-Risiko-Verhältnis daher sogar noch schlechter beim Boostern. Das ohnehin geschädigte Immunsystem wird weiter transformiert und verengt.
Dennoch ist das Boostern schon gängige Praxis und wurde von der EMA bereits in vorauseilendem Gehorsam zugelassen. Geimpfte erhalten Briefe mit Impfterminen, ohne überhaupt zu wissen, wie hoch ihr Antikörperspiegel ist!

Ich befürchte Schlimmes für den Gesundheitszustand der (geimpften) Bevölkerung. Umso schlimmer wird der Druck auf die Ungeimpften sein, damit diese als Kontrollgruppe verschwinden und der gigantische Betrug auf dem Rücken der Menschen nicht so auffällig ist.

PS:
Möglich ist das ganze nur durch eine einzigartig kritiklose Presse, die alles sofort wieder vergisst, was noch vor Monaten als Wahrheit verkauft wurde. Zum Glück vergisst das Internet nicht!
image.png

english version:

In a press realease from Oct., 21th, BioNTech announced initial data on the efficacy of its booster vaccine in COVID-19, but it raises more questions than it answers..

image.png

By the way, the study data itself are NOT available for viewing, as it has not yet been published (at least no publication was given, only that the data will be submitted soon).

What does it say?

According to the PR text, 10,000 double-vaccinated people from 16y onwards (average age 53yrs), in whom the last vaccination was on average 11 months ago, were divided into 2 groups of 5000 each. One received the booster vaccination (in the same dosage), the other placebo. In the group of the double vaccinated there were 109 symptomatic COVID-19 "cases", in the group of the triple vaccinated only 5 "cases". Then again (like already at the first time) the calculation trick was used and a relative effectiveness of 95,6% was calculated. About this swindle I had already written here.

What would actually be important for people to consider their benefit-risk is the absolute risk reduction! The risk for COVID-19 without the booster was 109/5000 according to the PR text, i.e. 2.18%, in the booster group it was 0.10%, which means the absolute risk reduction by the 3rd shot is just about 2.08%. In addition, the press release is completely silent on whether the 109 "cases" had a severe or mild course and what the age distribution was. If the 5 cases after booster had a generally milder course, then it would probably have been mentioned in the PR cheer.

Prof. Ugur Sahin, CEO and co-founder of BioNTech cunningly comments "Based on these results, we believe that ... booster vaccinations could play an important role in sustaining pandemic containment and a return to normalcy." So if he has his way, the motto is: no return to normal life without boosters. Outrageous!

The observation time after the 3rd vaccination was on average only 2.5 months! Why so short? Perhaps because the data from Israel show that the effect of even the booster vaccinations begins to diminish after 2 months and they had to fear a dilution of the results? How does one want to sell with 75-day data that the booster provides "protection" for at least 6 months? Probably the same way you could successfully "prove" with 2 month data that vaccination is "safe"! It worked, everyone went along with it, from the EMA/FDA to the hand-picked flagship scientists to the media. So why not do the same now?

Also noteworthy: the incidence of corona "cases" among those double-vaccinated study participants averaging 53 years of age was 109 among 5000 after 2.5 months, a 7-day incidence per 100,000 of 203!
In the pivotal study in the unvaccinated, the incidence was only about 59 - almost four times lower than in the dually vaccinated (source, 162 among 19000 after 100 days)! That is, the risk of disease has increased significantly by vaccination (studies do not prove that Delta is more than 4x as contagious as the original variant)! This also corresponds to observations in my environment and on Twitter: vaccinated people are more likely to get sick and have, it seems, a compromised immune system.

Conclusion

The data presented are highly incomplete, last only 2.5 months, and are actually useless without specifying the severity and age distribution of cases.
The boosters reduce the risk of disease by 2%, but are probably as poorly tolerated as the 2nd Covid vaccines (they contain the identical active ingredient and dose). For younger people, the risk-benefit ratio is therefore even worse with the boosters. The already damaged immune system is further transformed and narrowed.
Nevertheless, boosting is already common practice and has already been approved by the EMA in anticipatory obedience. Vaccinated people receive letters with booster vaccination dates without even knowing what their antibody titer is!

I fear bad things for the health of the (vaccinated) population. Even higher will be the pressure on the unvaccinated, so that they disappear as a control group and the gigantic fraud on the back of the people is not so conspicuous.

Translated with www.DeepL.com/Translator (free version)

Sort:  

Da ich ja täglich Schüler teste, sehe ich natürlich auch, wer geimpft ist und wer nicht und wer als Neu-Geimpfter mit vollständigem Impfschutz hinzukommt..
Geimpfte müssen bekanntlich ja nicht getestet werden.
Bei dem bisherigen Spitzenreiter hat der vollständige Impfschutz genau 5 Tage gehalten.

Irre!

xD

Was heißt "gehalten"? Sind die Schüler danach alle "Delta positiv" oder was?

Positiver PCR-Test.
Warum auch immer der gemacht wurde.

Wieder einmal etwas spät bemerkt, auf Twitter geteilt:

Hab es bemerkt weil ich unter dem Tag Corona schaute nachdem ich meinen Blog einstellte:
https://peakd.com/corona/@thermoplastic/kronenzeitung-osterreich-und-corona-letzte-nachrichten

Moin, genauso sieht das aus!!! Gehöre zu den NICHT Geimpften und das bleibt auch so! Alles eine einzige Verarsche! Danke für den Post und ein schönes Wochenende ! Immer kritisch bleiben 👍🧐

Wir können beruhigt sein. Da 80% der Bevölkerung Vollschutz genießen, brauchen wir uns weder über Todesfälle noch Inzidenzen noch Intensivbetten Gedanken machen. Kein Wunder also, dass letztere ständig abgebaut werden. Schon rein rechnerisch kann nix passieren, wenn man sich die fürchterliche Situation des letzten Winters vor Augen hält, als die Leute noch keinen Vollschutz genießen durften und unser Gesundheitssystem, aber auch das von unseren Nachbarn, die nicht so gut aufgestellt sind wie wir, zusammenbrach. V.a. dann nicht, wenn man 80% der Vollschutz Genießenden nicht mehr testet.
Jeder, der eine andere Vermutung äußert, ist daher logisch deduzierbar und nachweislich ein lupenreiner Verschwörungstheoretiker.

Statistics swindle, as always.

And no word about the side effects. Which are, of course, the main effects of these jabs.

@tipu curate

No idea why TipU didn't work. I'll repeat it in your next post.

BTW: I had the tickets for the Andre Rieu concert in Wienerstadthalle in November. Because of the restrictions, I demanded that they return the money. No way I'll be there before this craze is over.

Same with us, we booked "Cats" - due to 2G we can´t get in. No refund.
This is all insane. But the time will come where the truth is revealed!

I'll see for the refund. I emailed directly Rieu office. Because of this:
https://www.andrerieu.com/en/tour/vienna-november-19th-2021-austria

According to government regulations only fully vaccinated or recovered persons will be admitted. Visitors to whom this does not apply can return their tickets to where they purchased them by 5 November 2021.

I hope you can get a refund!

Thanks, good to know.

This text deserves English translation, @stayoutoftherz.

Just added!

Great, @stayoutoftherz, thank you very much. May I translate it in Serbian?

Of course!!

Ist schon faszinierend wie unter Corona Wissenschaft zum Tabloid Geschäft wurde. Analysen werden on the fly und quick and dirty vorgenommen. Was früher über Jahre in irgendwelchen unbekannten Fachjournalen debattiert wurde, kommt heute nach 2 Monaten in der BILD. Aber eben nicht, weil der plebs Informationen schneller verarbeiten und bewerten kann. Eher im Gegenteil.

Yay! 🤗
Your content has been boosted with Ecency Points, by @samostically.
Use Ecency daily to boost your growth on platform!

Support Ecency
Vote for Proposal
Delegate HP and earn more

Hello @stayoutoftherz… I have chosen your post about “-Jubelmeldung über die "Wirksamkeit" der Booster-Impfung - 96% statt 2% /Dubious press release about the Pfizer/BioNTech booster-” for my daily initiative to re-blog - vote and comment…
21.jpg
Let's keep working and supporting each other to grow at Hive!...

Thanks!

Es ist ebene
ein riesiger Flickenteppich
von Anfang an gewesen,

dort hatte man strenge Regeln
und hier nicht und so weiter.. 😒


The rewards earned on this comment will go directly to the person sharing the post on Twitter as long as they are registered with @poshtoken. Sign up at https://hiveposh.com.