Haben wir Aliens längst auf der Erde?

in Deutsch D-A-CH2 months ago (edited)

Liebe Leser,

warum leben auf der Erde Lebewesen, die an Bedingungen angepasst sind, die es NIE auf der Erde gegeben hat? Es gibt Lebewesen, die einem sechsmal höheren Druck standhalten, als es an der Stelle mit dem höchsten Druck gibt, dem Marianengraben in 11000m Meerestiefe (1070 bar), und gleichzeitg Temperaturen nahe dem absoluten Nullpunkt und Vakuum ebenso überleben!

Die Rede ist von den Bärtierchen (engl. water bears), ein eigener Tierstamm (Tardigrada) mit vermutlich über 10000 Arten, die nahezu überall auf der Erde gefunden werden, in maritimen, limnischen (=Süßwasser) und terrestrischen Ökosystemen. Zum Leben an Land brauchen sie aber einen dünnen Wasserfilm (der z.B. in Moosen vorhanden ist, deshalb gelten sie auch als moosliebend (bryophil)), da sie keine Lunge haben, sondern den Sauerstoff durch einfache Diffusion über die Haut aufnehmen, sofern diese Wasser berührt.

Mehr über die erstaunlichen Überlebenskünste dieser nur ca. 0,1 bis 1mm großen Winzlinge hat schon @indextrader24 in diesem Beitrag geschrieben.

tardi.JPG
Quelle

Kein Wunder, dass diese Wirbellosen mit ihrem bizarren Sexualverhalten von Wissenschaftlern aus aller Welt intensiv beforscht werden, um zu verstehen, wie sie diese enormen Strahlenbelastungen, Drücke, Temperaturextrema (von -270 bis +150 Grad Celsius!!) und das jahrzehntelange Fehlen von Wasser überleben können.

Die isrealische Mondsonde "Beresheet" aus dem Jahr 2019 hatte übrigens Bärtierchen mit dabei. Seit deren Bruchlandung gibt es sie also auch auf dem Mond und die Chancen stehen nicht schlecht, dass sie es dort noch einige Zeit aushalten (allerdings nicht wach, sondern im koma-artigen Ruhezustand, Kryptobiose genannt, in dem alle Lebensfunktionen auf nahezu Null runtergefahren sind). In einer Studie konnten für >30 Jahre im Eis der Antarktis eingefrorene Bärtierchen erfolgreich rehydriert werden!

Schon 2007 unkreisten zwei Bärtierchenarten 10 Tage lang die Erde in 270km Höhe und waren dabei Vakuum und UV-Strahlung ausgesetzt. Einige der Tierchen hatten auch das überlebt!

Gemäß der Evolutionstheorie sind die Eigenschaften aller Lebewesen durch Anpassung an äußere Bedingungen entstanden. Für die Fähigkeiten der Bärtierchen trifft das aber nicht zu. Nur im Weltall gibt es so extreme Bedingungen, oder auf anderen Planeten. Daher die Frage, ob diese Achtbeiner nicht vielleicht extraterrestrischen Ursprungs sind.

Angeblich wurde ein Bärtierchen-Ei innerhalb eines vom Mars stammenden Meteoriten gefunden (Quelle), aber der Artikel war ein Aprilscherz (hier die Aufklärung), und es würde auch nicht allzuviel Sinn ergeben. Warum ausgerechnet ein irdisches Bärtierchenei, wenn bis jetzt noch niemals eine Lebensform vom Mars (vor Ort oder in Meteoriten) zweifelsfrei nachgewiesen wurde. Mehr dazu hier.

Gegen die These des extraterrestrischen Urspungs der Bärtierchen spricht, dass die Bärtierchen DNA der gleichen chemischen Zusammensetzung enthalten, wie sie auch bei (und in) uns vorkommt. Natürlich gibt es auch die Theorie, dass die DNA aller Lebewesen auf der Erde selbst aus dem Weltall gekommen ist (entweder eingebracht durch Aliens (absichtlich, wie Francis Crick glaubte oder irrtümlich), oder (wesentlich wahrscheinlicher) durch Fragmente in z.B. Meteoriten), somit das Leben gar nicht auf der Erde entstand. Mehr über die Panspermie-Theorie hier.

Aber wie schaffen es die Bärtierchen, sich in Krytobiose zu versetzen und nach Jahrzehnten putzmunter daraus zu erwachen?
Einen Teil der Antwort liefert ein Blick auf das Genom der Tardigrada. Einer PNAS-Studie zufolge besteht rund ein Sechstel der DNA der Bärtierchen aus anderen Organismen, meist Bakterien. Die Forscher nennen das "DNA-Diebstahl". Damit hätten sie den größten Fremd-DNA-Anteil aller bekannten Organismen! Das würde zum Teil ihre Fähigkeiten erklären, da auch manche Bakterien extremste Lebensbedingungen aushalten, ja darin sogar gedeihen können (man nennt solche Bakterien extremophil). Kurz darauf hat eine konkurrierende Bärtierchen-Forschergruppe gänzlich andere Ergebnisse zur DNA der gleichen Spezies publiziert (Quelle), wonach weit weniger fremde Gene enthalten seien. Die viele Bakterien-DNA soll demnach durch Verunreinigung der Proben durch gemeinsam mit den Bärtierchen lebende Bakterien zustande gekommen sein.
Neben der Debatte um den Anteil der Fremd-DNA besteht auch Unklarheit, ob die Bärtierchen phylogenetisch eher zu den Gliederfüßern (Arthropoden) oder den Fadenwürmern (Nematoden) gehören!

Als Forscher untersuchten, welche Gene vor allem bei Trockenheit exprimiert wurden, stiessen sie auf Proteine, die bei Austrocknung der Zellen gelartige Filamente bilden und so das Wasser ersetzen, damit die Strukturen der Zellen erhalten bleiben und nicht beim Wasserentzug kollabieren (Quelle). Diese CAHS (cytoplasmic-abundant heat soluble)-Proteine kommen nur bei Bärtierchen vor und könnten auch der Schlüssel für eine erfolgreiche Kryostase beim Menschen sein. Versuche, menschliche Zellen mit Hilfe der CAHS-Proteine zu dehydrieren, haben schon begonnen.

Ein anderes Protein, Dsup (Damage Suppressor), hilft den Bärtierchen, harte Strahlung zu überstehen. Das Protein gleicht keinem anderen, wandert nach der Entstehung in den Zellkern und schirmt dort die DNA vor Strahlung ab. Wenn menschlichen HEK Zell-Linien dieses Gen inseriert wurde, waren auch diese Zellen wesentlich strahlungsresistenter (Quelle). Früher dachte man, der Schlüssel zu Strahlungsresistenz läge in der Reparatur geschädigter DNA, doch diesem Protein gelingt es irgendwie, die Schäden in der DNA gar nicht erst auftreten zu lassen. Auch hier könnte die Bärtierchen-DNA ein wertvoller Schatz sein, falls der Mensch irgendwann einmal in den Weltraum aufbrechen sollte...

Mehr dazu:
https://www.smithsonianmag.com/smart-news/tardigrades-turn-out-not-be-dna-thieves-180964236/

Eventuell von Interesse:
Die wahren Aliens leben auf der Erde
Meine Sammlung der besten Science Posts

Sort:  

Ich hab eine andere Idee. Bärtiechen sind das Resultat von mRNA basierten Impfexperimrnten in der Kreidezeit bzw. im Trias bei denen die Vorfahren nach unendlich vielen Boosterumpfungen dank des neuartigen Impfstoffs von T-Rex Science von 14 Meter Größe auf unter 1 Millimeter geschrumpft wurden.

Diese Teiashyporhese wird seit 2021 erneut in weltweiten Menschenberesuchen überprüft....🤓

!BEER

!wine

!invest_vote


Congratulations, @janasilver You Successfully Shared 0.200 WINEX With @stayoutoftherz.
You Earned 0.200 WINEX As Curation Reward.
You Utilized 2/2 Successful Calls.

wine_logo


Contact Us : WINEX Token Discord Channel
WINEX Current Market Price : 0.233


Swap Your Hive <=> Swap.Hive With Industry Lowest Fee (0.1%) : Click This Link
Read Latest Updates Or Contact Us

😂 !LOL

Vielen Dank für die Erwähnung.

Sehr schôner Artikel. Als Fan der kleinen Überlebenskünstler les ich sowas natürlich sehr gerne.

Daher Reblog.

!BEER !invest_vote

Apropos Aliens, gibt es da nicht auch noch diese Echsenmenschen? 😉

6u0oz6.jpg

Ja sie sind schon lange hier... ob sie nur in der Mirko- Biologie vertreten sind? Nein, sie sehen aus wie wir, es gibt nur wenige Merkmale die uns von ihnen unterscheiden.

Trotzdem interessanter Beitrag. !PIZZA

Hast Du da irgendwelche Beweise? Starke Behauptungen verlangen auch starke Belege!

Es geht aus den sumerischen Tontafeln,(atlantische Rollsiegel) hervor, ich habe in den letzten Jahren die ältesten Schriften die dieser Plant hergibt auseinander gefuchtelt und es steht selbst im Talmud, dass die nicht von hier sind.

Plus das man Skelette bis heute findet, die das Beweisen, sie aber beschlagnahmt werden und der Bevölkerung verschwiegen.
und ich die Bibel in hebräisch, griechisch englisch und deutsch studiere und auch fand, dass man die Spuren von diesen Wesen über die Jahre versucht verschwinden zulassen.

!BEER !PIZZA !wine !invest_vote !LUV !LOLZ !hivebits


Congratulations, @mundharmonika You Successfully Shared 0.100 WINEX With @themyscira.
You Earned 0.100 WINEX As Curation Reward.
You Utilized 1/1 Successful Calls.

wine_logo


Contact Us : WINEX Token Discord Channel
WINEX Current Market Price : 0.200


Swap Your Hive <=> Swap.Hive With Industry Lowest Fee (0.1%) : Click This Link
Read Latest Updates Or Contact Us

voll lieb von Dir, Danke schön.
!LUV

Bitte, gern, und auch danke!

Da du sumerisch erwähnst, weißt du zufällig, wann wir endlich mit dem Dritten Sargon rechnen können? 😉

Wenn alle gottlosen (geistlosen) und satanslutscher am Boden liegen und um Hilfe flehen, sich endlich eingestehen in Sünde und in einer Lüge gelebt zu haben.

So leid mir das tut, aber wir gehen mit durch die Regentschaft der Lumpen, bis die Menschen Buße tun.

Sehe es als Prüfung, wir würden uns nicht entwickeln, wenn es keine Veränderung gebe... und somit die Finsternis eine Daseinsberechtigung hier hat.

Aber Hilfe kommt und danach wird alles gut.

https://www.parsontom.com/books/Book%20of%20Jasher.pdf
ließ es dir mal durch und sag mir, was du davon im jetzt verwerten kannst. (las dir Zeit)

Es wurde aus der Bibel entfernt. Wenn du es ließt, weißt du auch warum.

Gibt es auch eine deutsche Zusammenfassung? Vielleicht sogar von dir? 😃 Ich weiß generell nicht, was ich von alten Schriften halten soll, solange ich nicht weiß, von wem sie stammen, wann das war, unter welchen Umständen und mit welchen Absichten; und wann wer ggf. etwas daran geändert hat. Denke grundsätzlich sehr rational und vertraue auf den gesunden Menschenverstand.

Loading...

Wenn dem so ist, hätten wir da nicht schon längst welche auf dem Mars finden müsssen? Immerhin hat der Planet eine Atmosphäre und jede Menge Mineralien an und knapp unterhalb der Oberfläche. Im Prinzip sind das ideale Verbreitungsgebiete für extrem angepasste Bakterium oder eben Kleinlebewesen. Ohne Fressfeinde können sie sich nach Belieben ausbreiten.

Interessante Tierchen. Und Hey! Statt Bärenmarkt mal was positives mit „Bär“…ist doch auch schön!

😂 genau!

Tja, wer weis was da passiert ist... So wie vieleicht die Pferde vom Mars:

Interessanter Film!

Sehr interessanter Beitrag. Danke für's Teilen.

Wenn die Kurse weiter so purzeln denke ich auch über eine Kryptobiose nach.

Genau! Nach dem Motto "Weckt mich wieder auf, wenn BTC bei 1000000 angekommen ist" :)

Das wird wohl ein kurzer Schlaf, wenn du € meinst, wenn der weiter so abkackt wie jetzt! 😉

Das wäre nicht gut :)
Wenn BTC nicht durch organisches Wachstum, sondern allein durch eine Hyperinflation so hoch schiesst, werden die BTC-Besitzer trotzdem keinen Grund zur Freude haben, denn dann wäre das wirtschaftliche System komplett zusammen- und Anarchie ausgebrochen. Da freuen sich eher die Kriminellen, denn dann beginnen die Plünderungen... Bist Du bewaffnet? Das geht gar nicht, wenn Du herumfliegst bzw. als Digitalnomade (ausserhalb der USA).

Wenn BTC nicht durch organisches Wachstum, sondern allein durch eine Hyperinflation so hoch schiesst...

Wahrscheinlich wird es eine Kombination aus beidem, aber überwiegend durch Hyperinflation.

...dann wäre das wirtschaftliche System komplett zusammen- und Anarchie ausgebrochen.

Das wird ja offensichtlich im westlichen Europa - schwerpunktmäßig im Irrenhaus Deutschland - gerade mit ständig steigender Drehzahl absichtlich vorangetrieben. Auch du verwechselst wie 99,9 % der Nicht-Anarchisten Anarchie mit Anomie.

Da freuen sich eher die Kriminellen, denn dann beginnen die Plünderungen...

Ja, aber nur die in normalen Zeiten zweitrangigen Klein- und Mittelkriminellen, die es mit den erstrangigen Großkriminellen (manche Milliardäre und "Philanthropen", Konzernbosse und Menschenfarmbetreiber, die mit ersatz- und pseudoreligiösen Hirngespinsten wie "Staat", "Kollektiv", "Hoheitsrecht", "Religionsgemeinschaft", "Gemeinwohl", "Sozial..." bzw. "soziale ..." etc. pp. in normalen Zeiten die ganz großen Billionen-Plünderungen seit Jahrtausenden weltweit sehr systematisch 24/7 betreiben.

Die Konkurrenz durch die Erstgenannten halten sie sich vom Leib, indem sie diese verfolgen und wegsperren. Die Konkurrenzsituation lässt sich durch jahrhundertelanges Wording und Framing gut verschleiern:

  • "Raub" vs. "Besteuerung"
  • "Regierung" vs. "Mafia"
  • "Rechtsdurchsetzung" vs. "Überfall", "Betrug", "Gewalttat" u. ä.
  • uvm.

Bist Du bewaffnet? Das geht gar nicht, wenn Du herumfliegst bzw. als Digitalnomade (ausserhalb der USA).

Das Fliegen habe ich bis auf weiteres aufgegeben wegen der steigenden Gefahr durch kollabierende Piloten und wegen meinem schweren Gepäck. Schusswaffen gehen tatsächlich nicht, aber Nahkampfwaffen zumindest teilweise. Ich überlege mir Messer, Schlagringe, Wurfsterne u. ä. für Länder, in denen die erlaubt sind.

Wurfsterne kannst Du vergessen, selber ausprobiert. Ich empfehle einen Teleskop-Schlagstock.

wow sehr interessant, danke fuer diesen beitrag

I have never been able to see one under the microscope they are not easy to find :(

Thank you for your witness vote!
Have a !BEER on me!
To Opt-Out of my witness beer program just comment STOP below


Hey @oscurity, here is a little bit of BEER from @isnochys for you. Enjoy it!

Learn how to earn FREE BEER each day by staking your BEER.

Lovely content nature is beautiful 😍

PIZZA!

PIZZA Holders sent $PIZZA tips in this post's comments:
@mundharmonika(1/5) tipped @themyscira (x1)
themyscira tipped stayoutoftherz (x1)

Join us in Discord!


Hey @stayoutoftherz, here is a little bit of BEER from @janasilver for you. Enjoy it!

Learn how to earn FREE BEER each day by staking your BEER.

@janasilver denkt du hast ein Vote durch @investinthefutur verdient!
@janasilver thinks you have earned a vote of @investinthefutur !


Hey @stayoutoftherz, here is a little bit of BEER from @indextrader24 for you. Enjoy it!

Learn how to earn FREE BEER each day by staking your BEER.

@indextrader24 denkt du hast ein Vote durch @investinthefutur verdient!
@indextrader24 thinks you have earned a vote of @investinthefutur !

Nice post.

Nice+post.gif

Hahaha. Everything has an end😂😂😂😂

Yay! 🤗
Your content has been boosted with Ecency Points, by @stayoutoftherz.
Use Ecency daily to boost your growth on platform!

Support Ecency
Vote for new Proposal
Delegate HP and earn more