Sci Fi meets Science: Endlich den Link gefunden!

in Deutsch D-A-CH3 months ago

Liebe Leute,
endlich ist er da, der missing link zwischen Corona und Klima!
Unschuldige Fledermäuse und Schuppentiere müssen herhalten für die abstruse Erklärung von Potsdamer "Wissenschaftlern", die man hier nachlesen kann.
image.png

Bald wird man beides gar nicht mehr unterscheiden wollen, sondern einfach von "Coronaerwärmung" sprechen. Die Maßnahmen (einsperren der Menschen, keine Reisen mehr, "Dicke Pulli-Tage",...) sind die gleichen...

Sort:  

HaHa ist dem wirklich so? Ich glaube das vieles Plausibel klingt und obs wahr oder wahr ist wohl wirklich möglich ist. Ich habe C halbwegs gut überstanden :)

Naja, also erstmal ist Vorsicht angebracht bei der medialen Berichterstattung über wissenschaftliche Studien. Eine sowieso schon auf wackligen Daten basierende Studie wird dann von höchst voreingenommenen Medien nochmal sensationalisiert.

Die Wissenschaftler selbst sind sich der Grenzen ihrer Arbeit durchaus bewußt:
"It is therefore important to note that our inference that climate change may have played a role in the outbreak relies on future evidence remaining supportive of the suggestion made based on the genetic evidence available to date that the ancestor of SARS-CoV-2 was bat-borne and occurred in the Yunnan province or the neighbouring regions. Furthermore, the methods used here to simulate vegetation and to map bat ranges are not without uncertainties and limitations (Beyer and Manica, 2020; Hallgren and Pitman, 2000); further work using both alternative vegetation models (Sitch et al., 2008) and species distribution models (Franklin, 2010) is therefore needed to clarify the pattern suggested by our data."

Man hat Modelle mit anderen Modellen kombiniert, ohne empirische Daten zu erheben.

Das war schon immer so, dass die Ergebnisse von Wissenschaftlern genommen wurden und für ganz andere Zwecke benutzt wurden. Damit mussten sie rechnen, dass diese Daten instrumentalisiert werden.
Die ganz Plandemie beruht ja auf (falschen bzw. fragwürdigen) Modellrechnungen. Ganz ähnlich wie die Klimamodelle, die z.B. das wichtigste Treibhausgas NICHT berücksichtigen!