You are viewing a single comment's thread from:

RE: Kühe mit VR-Umgebung einer grünen Wiese geben mehr Milch!

in Deutsch D-A-CH8 months ago

Ich sehe nicht jeden technologischen Fortschritt also "Überwachung für die Bürger", denn technologische Fortschritte und Entwicklungen gab es immer schon. Würden wir uns nicht weiter entwickeln, dann würden wir stehen bleiben. Genauso wenig sehe ich einen Virus als Vorwand, um eine ganze Welt zu Verändern. Klar gibt es Dank Covid neue Wege, Möglichkeiten und Vieles wird und hat sich bereits in den Köpfen der Menschen und in der Welt verändert. Auch in der Wirtschaft. Das ist nicht immer Alles schlecht oder negativ zu sehen, Keinem Menschen da draußen wünsche Longcovid oder andere Herausforderungen mit dem schei* Virus.

Des weiteren sehe ich auch nicht jeden Verkauf eines "Start Ups" an ein großes Unternehmen als "Schlecht" Florian Gschwandtner von Runtastic hat damit den "Deal seines Lebens" mit 299 Millionen an Adidas gemacht.

Nur sollten wir Grenzen ziehen. Zum Beispiel Kuh und Milch?! Zuerst dachte ich heute am Morgen an einen guten und lustigen Scherz von Dir ...

Als ich den Beitrag öffnete bemerkte ich meinen Irrtum. Wie gesund ist also die Milch, wenn Kuh 24 Stunden im Stahl steht? 24// mit einer Brille oder zumindest paar Stunden. Wie gesund ist die Kuh, wenn sie keine frische Luft geschweige den Sonne tankt? Ich glaube es gibt Grenzen ...

Wobei meiner Meinung nach nichts dagegen spricht, mit einer VR sich kurzfristig mal zu entspannen, um Energie und Kraft zu tanken. Für mich persönlich sind diese VR Brillen noch zu teuer und unhandlich.

Die besten Grüße
@schmidi