Dezentrale Blacklists

in Deutsch D-A-CH2 years ago

Blacklists sind ein umstrittenes Thema auf der Blockchain. Hive wirbt unter anderem damit unzensiert zu sein, aber warum muss und will man dann den Inhalt durch Blacklists zensieren? D

Warum man Blacklists braucht

Es gibt Akteure die die Blockchain zuspamen, Content aus dem Internet kopieren um damit Geld zu verdienen oder den Accountnamen von Börsen falsch schreiben, um die Hive und HBD die dort landen für sich zu nutzen. Zum einen kann man Accounts die Spamen durch Blacklists ausblenden, genauso Plagiatisten und man kann Nutzer davor warnen, wenn sie dabei sind ihre Hive oder HBD an einen vermeitlichen Börsenaccount zu schicken. Teilweise sind diese Blacklists auch so gestaltet, dass sie bei Börsen eine Warnung hinterlassen, wenn man das Memofeld leer lässt, da so die Hive oder HBD keinen Konto auf der Börse gutgeschrieben werden können.

Aktuelle Situation

Im Moment gibt es eine zentrale Verwaltung der Blacklists. Wobei einige Nutzer diese Blacklists über Posts oder Git führen. Diese Informationen für die Blacklists werden per API an die Frontends weitergeleitet und dort kann der User entscheiden ob er diese Blacklists nutzt oder nicht.

Das größte Problem ist, dass das Abrufen dieser Blacklists zum Teil einiges an Ressourcen verbraucht und zum anderen ist es relativ umständlich eine eigene Blacklist aufzusetzen und der Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen.

Was sich mit dem Hardfork auf Hivemind ändert

In Zukunft wird es Möglich sein über Custom JSON eigene Blacklists aufzustellen. Diese können die Frontends über Hivemind abrufen. Anschließend können die Nutzer über die Frontends auswählen welche Blacklists sie nutzen können.

Auf diese Weise kann jeder Nutzer seine eigene Blacklist erstellen und jeder andere kann sich die Blacklists aussuchen, die er nutzen will. Auf diese Weise kann es zwar zu Spam an Blacklists kommen oder Leute landen unberechtigter Weise auf Blacklists, aber gleichzeitig gibt es keine kleine Elite mehr, die bestimmt wer auf Blacklists landet.

Sort:  

danke für die Info!

Grundsätzlich finde ich es gut, daß darauf geachtet wird, daß man mit Spam nicht zugemüllt wird.
Wie schnell man aber als "Täter" hier abgekanzelt wird, habe ich heute morgen selbst erlebt.
Ich war erst auf steemit und dann auf hive und habe ohne böse Absicht das Wort "steemconnection" unter einen Kommentar gesetzt. Blöderweise (natürlich mein Fehler) hier anstatt auf steemit....
Ich habe erst garnicht verstanden, was passiert ist.. Ich finde, ein kurzer Kommentar an mich hätte auch gereicht. Ich habe das böse Wort natürlich sofort gelöscht....
Befinde ich mich jetzt deshalb schon auf irgendeiner Blacklist?????????