Android-Alternativen: Wie man seine Privatsphäre vor Google schützen kann (+ Installationsanleitung für LineageOS)

in Deutsch D-A-CHlast year

image.png

Smartphones sind auch nur Computer und als solche nicht an ein bestimmtes Betriebssystem gebunden.

Wenn ich Windows von meinem PC entfernen und Ubuntu installieren möchte, lege ich einfach die entsprechende DVD in das Laufwerk und boote von dieser. Der nun erscheinende Installationsassistent übernimmt alle Aufgaben für mich, inklusive der Formatierung der Festplatte. Wenn ich hingegen Android von meinem Smartphone entfernen und etwas anderes (z.B. LineageOS) installieren möchte, geht dies nicht ohne einiges an Vorbereitung.

Wichtig: Daher würde ich jedem empfehlen, diesen Vorgang erst einmal mit einem alten Smartphone zu testen, da bei einem Fehler das Gerät zwar (meistens) nicht kaputt gehen, dafür aber unbrauchbar werden kann, falls du nicht weißt, wie du entsprechende Schritte rückgängig machen kannst. Außerdem ist natürlich zu beachten, dass im Verlauf der Installation alle alten Daten von dem Gerät gelöscht werden und daher gesichert werden sollten.

Was ist LineageOS?

LineageOS geht zurück auf CyanogenMod, das benutzerdefinierte ROM, das auf dem HTC Dream/T-Mobile G1, dem ersten zum Kauf angebotenen Android-Smartphone, bekannt wurde. CyanogenMod wiederum wurde zu einem der beliebtesten benutzerdefinierten ROMs für eine Vielzahl von Geräten, und einige der wichtigsten Entwickler und Betreuer des Projekts gründeten LineageOS, als Cyanogen beschloss, den Support für CyanogenMod einzustellen. LineageOS nahm mit der Version LineageOS 13.0 die Zügel in die Hand, und das Projekt wurde über die Jahre weitergeführt. Mittlerweile hat LineageOS seine Hauptversion auf LineageOS 17.1 mit Android 10 als Basis umgestellt.

Wie bereite ich die Installation vor?

Falls du kein Samsung-Gerät hast:
Vergewissere dich, dass dein Computer über adb und fastboot verfügt:

  • Downloade die Windows Zip-Datei von Google.
  • Entpacke sie irgendwo - zum Beispiel %USERPROFILE%\adb-fastboot
  • Gib "Erweiterte Systemeinstellungen" im Startmenü ein.
  • Auf die Registerkarte Erweitert klicken
  • Das Fenster "Umgebungsvariablen" öffnen
  • Unter "Systemvariablen" die Variable Pfad auswählen und auf die Schaltfläche "Bearbeiten" klicken
  • Auf die Schaltfläche "Text bearbeiten" klicken
  • Anfügen von ;%USERPROFILE%\adb-fastboot\platform-tools an das Ende der bestehenden Pfaddefinition (das Semikolon trennt jeden Pfad-Eintrag)
  • Den universellen adb-Treiber installieren und neu starten.

Falls du ein Samsung-Gerät hast:
Vergewissere dich, dass dein Computer über adb verfügt:

  • Anders als bei anderen Geräten, brauchst du bei Samsung kein fastboot
  • Den universellen adb-Treiber installieren und neu starten.

Bei allen Geräten:
USB-Debugging muss auf dem Gerät aktiviert sein:

  • Einstellungen öffnen und "Über" auswählen.
  • Sieben Mal auf "Build-Number" tippen.
  • Zurückgehen, und "Entwickleroptionen" wählen.
  • Nach unten blättern und den Eintrag "Android-Debugging" oder "USB-Debugging" unter "Debugging" markieren.
  • Das Gerät an den Computer anschließen.
  • Eine Eingabeaufforderung öffnen und adb devices eingeben.
  • Ein Dialog sollte nun auf dem Gerät erscheinen, der dich auffordert, das USB-Debugging zuzulassen. - "Immer erlauben" ankreuzen und "OK" wählen.

Wenn du soweit gekommen bist, hat sich an deinem Gerät selbst noch nichts verändert. Es ist weiterhin Android installiert und falls du dir unsicher bist, ob du wirklich ein anderes Betriebssystem installieren möchtest, kannst du noch abbrechen.

Wie installiere ich LineageOS?

EINE Installationsanleitung für LineageOS zu schreiben ist schwierig, denn jedes Smartphone ist anders. Dies fängt schon damit an, dass es von Gerät zu Gerät unterschiedliche Methoden gibt, um den Bootloader freizuschalten. Bei Samsung musst du z.B. die Heimdall Suite installieren und bei neueren Xiaomi-Modellen musst du einen Account auf der Xiaomi-Homepage machen. Auch die Tasten (Volume Up/Down, Home, Power), die an verschiedenen Stellen gedrückt werden müssen, unterscheiden sich von Gerät zu Gerät und manche Geräte verfügen noch nicht einmal über eine "Home"-Taste.

Du solltest daher die Anleitung für dein spezifisches Modell von der LineageOS-Seite zu Hilfe nehmen. Zudem kannst du von dieser Seite auch direkt das LineageOS.zip-Archiv für dein jeweiliges Modell herunterladen: https://download.lineageos.org/

Die größten Unterschiede gibt es bei der Installation der "Custom Recovery". Diese müsst ihr euch unbedingt auf der Seite zu eurem jeweiligen Gerät ansehen. Ich werde hier als Beispiel lediglich beschreiben, wie ich dies auf meinem Xiaomi-Smartphone gemacht habe:

  • Eine "Custom Recovery" herunterladen: die neueste Wiederherstellungsdatei mit einem Namen wie lineage-17.1-20200605-recovery-beryllium.img herunterladen.
  • Das Gerät über USB an den PC anschließen.Öffnen Sie auf dem Computer eine Eingabeaufforderung oder Terminal öffnen und folgenden Befehl tippen:
    adb reboot bootloader
  • Über den folgenden Befehl versichern, dass sich das Gerät im Fastboot-Modus befindet:
  • Recovery auf das Gerät aufspielen:
    fastboot flash recovery <recovery_filename>.img
  • In "Recovery" rebooten, um die Installation zu überprüfen:
    Bei ausgeschaltetem Gerät die Tasten Volume Up + Power gedrückt halten bis das "POCO"-Logo auf dem Bildschirm erscheint, und dann loslassen.

Nun muss LineageOS installiert werden. Bei dieser Installation gibt es von Gerät zu Gerät nicht mehr so viele Unterschiede, die unterschiedlichen Tastenkombinationen erfordern jedoch auch hier einen Blick in die Installationsanleitung zu deinem jeweiligen Gerät. In meinem Fall beschreibe ich wieder die Installation auf meinem Xiaomi-Gerät:

  • Tippe jetzt auf Factory Reset, dann auf Format data / factory reset und fahre mit dem Formatierungsprozess fort. Hierdurch wird die Verschlüsselung entfernt und alle im internen Speicher gespeicherten Dateien gelöscht, sowie die Cache-Partition formatiert.
  • Kehre zum Hauptmenü zurück.
  • Sideloade das LineageOS .zip-Paket:
    Auf dem Gerät musst du "Apply Update" und dann "Apply from ADB" wählen, um mit dem Sideload zu beginnen.
    Auf dem Host-Rechner musst du das Paket wie folgt sideloaden:
    adb sideload dateiname.zip
  • Nachdem alles erfolgreich installiert wurde, klicke auf den Zurück-Pfeil oben links auf dem Bildschirm und dann auf " Reboot system now" (System jetzt neu starten).

Wie geht es jetzt weiter?
Du hast nun erfolgreich LineageOS auf deinem Smartphone installiert, wodurch du dein Gerät aus den Händen von Google befreit hast. Dies bedeutet natürlich auch, dass du keinen Zugriff mehr auf den Google Play Store hast, was meiner Meinung nach aber nur dann ein Nachteil ist, wenn man ein Fan von Smartphone-Spielen ist. Für alle anderen Zwecke gibt es bei F-Droid genügend Open-Source Apps, die man als Alternative verwenden kann (Musik, Podcasts, Videos, Kalender, Torrent, Krypto-Wallets, etc.) und auch bei an Spielen gibt es dort einige gute Optionen (Morrowind, Heroes of Might and Magic 3, Konsolen-Emulatoren, DosBox, etc.).

Neben F-Droid kann man auch jede Art von App installieren, für die eine App heruntergeladen werden kann. Ein paar Beispiel-Apps, die ich verwende und die ich jedem empfehlen kann, sind Brave, BitChute (NewPipe), Coinomi, Edge, Jitsi, Minds, Private Internet Access, Signal und Telegram. Die entsprechenden .apk-Dateien, um diese Apps zu installieren, findet ihr auf den Seiten des jeweiligen Projekts oder auf der entsprechenden Github-Seite.

Sort:  

Unbenannt.JPG

Hier schon der erste Mangel von F-Droid

Ich seh gerade, dass ich esteem ja installiert habe, da es die .apk-Datei davon einfach zum downloaden gibt: https://github.com/esteemapp/esteem-mobile/releases

Ganz vergessen. 😉

aah nice

Dann soll das esteem-Team mal die App zu F-Droid hinzufügen. Solange die App Open Source ist, ist das nicht schwer.^^

werde sie demnächst mal anschreiben. Laut meinem Wissen ist aber gerade ein rebrand im Gange.

Interessanter Artikel, das werde ich mir sicher genauer ansehen, aber mal schauen welche apps es gibt und welche nicht.
!invest_vote
!jeenger

Du hast ein Upvote von mir bekommen, diese soll die Deutsche Community unterstützen. Wenn du mich unterstützten möchtest, dann sende mir eine Delegation. Egal wie klein die Unterstützung ist, Du hilfst damit der Community. DANKE!

@cervisia denkt du hast ein Vote durch @investinthefutur verdient!
@cervisia thinks you have earned a vote of @investinthefutur !
Votet @cervisia for Witness

Ein jeengervote für dich von @cervisia