You are viewing a single comment's thread from:

RE: Über die FFP2-Masken

in Deutsch D-A-CH9 months ago

"Macht es auch so" - sehr gerne, aber leichter gesagt als getan - 70,-€ strafe für ohne ffp2. 😒 Unglaublich aber wahr - viele tragen es freiwillig beim spazieren gehen mitten in der Natur hier im Tulln, auch beim Fahrradfahren , wie ob die Luft draußen anders wäre als bei denen zu Hause! 😆

Sort:  

Das ist so krank. Manchmal, wenn ich Leute im Freien, ohne andere in der Nähre, mit einer FFP2-Maske sehe, denke ich mir, "was für ein gehirngewaschener Volltrottel". Ich kann solche Leute nicht mehr ernstnehmen.

Die Frage ist, ob das auch so exekutiert wird in Österreich. Da müsste erstmal die Polizei gerufen werden. Bis die da ist, bin ich längst weg. Es müsste zufällig einer anwesend sein.

Ja, krank. Und leider, die Mitmenschen beschweren sich. Vor ca. einem Jahr hätte jeder einen angestarrt der mit der Maske irgendwo erscheint. Jetzt tut man das bei denen die ein Schritt ohne reinkommen. Mit Angst und Entsetzen weichen die davon wie ob man die Pest hat. 🙄
Neulich beim Billa war ein alter Mann mit Herzfehler , er hat die Maske nicht auf die Nase gegeben weil er sowieso schwer atmen kann und er hat ärztliche Bestätigung das er die Maske nicht tragen darf.
Ein Mann hat sich so aufgeregt das er die Maske nicht über seine Nase hat und hat die Polizei angerufen. Die sind zu 3(!!) gekommen. Der Mann mit herzfehler hat eine Anzeige bekommen und hätte letzte Woche zu Bezirksamt gehe sollen - ich muss nachfragen was weiter war, weil ich kenne seinen Bruder (der ist schon 80 und schwer für ihn seine letzte Lebensjahre so zu verbringen - er erinnert sich noch an die hitlerzeit). Na ja... hatte nicht vor so viel zu schreiben. 😬 LG

Wenn beim Bußgeldbescheid jemand gebraucht wird, der beim Schreiben des Widerspruchs hilft, gib mir Bescheid. Man kann dagegen angehen und eine mögliche Strafe nicht bezahlen.

Wieso hat der alte Mann überhaupt eine Maske getragen, wenn er befreit ist? Das macht ihn unglaubwürdig, was sehr unglücklich ist. Entweder man hat eine Befreiung und trägt die Maske konsequent nicht oder man trägt sie nicht, dann kassiert man ein Bußgeld und geht in den Widerspruch. Ich helfe sehr gerne, wenn gewollt.

Liebe Grüße

Danke! Er gibt es nur provisorisch... Es ist sicher schwer ohne Maske einkaufen zu gehen. Er musste die Bestätigung zu Bez.Amt bringen. So, alles "gut". Liebe grüsse!