You are viewing a single comment's thread from:

RE: Künstliches Fleisch - Entwicklung und Hintergründe / About Artificial Meat

in Deutsch D-A-CH11 days ago

Hammermäßiger Beitrag.
Absolut Spitze.

Seit ich das Buch:

tödliche Mahlzeit!

gelesen habe, gehe ich mit diesem Thema auch anders um.
Leider lernen wir nur nichts daraus.
Die Möglichkeiten wären zwar da, aber keiner traut sich das ÜBEL an der Wurzel zu packen.
Wir übervölkern den Planeten und - da wir echte Parasiten sind - fressen wir ihn auch kahl.
Obwohl viele Ansätze dem Gedanken geschuldet sind, die Menscheit mit Essen zu versorgen, werden doch alle Möglichkeiten genutz, sofort Geld daraus zu schlagen und alles andere rutscht nach hinten.
Schwarze Schafe gab es schon immer - aber noch nie sah man so viele so "deutlich" wie HEUTE.
Über das Verhalten von Parasiten muss man auch nicht mehr nachdenken, oder?
LG.

Sort:  

Wir übervölkern den Planeten...

Das bezweifle ich sehr und halte es für eine pure Behauptung, u. a. von Eugenikern, Transhumanisten und weiteren hochgefährlichen Psychopathen. Die Georgia Guidestones lassen grüßen! Hast du Belege für eine weltweite Überbevölkerung?

...da wir echte Parasiten sind...

Auch da komme ich nicht mit. So wie du es formulierst ist die Spezies Mensch biologisch den Parasiten zuzuordnen.

...fressen wir ihn auch kahl.

Und auch das wäre mir neu.

Loading...