You are viewing a single comment's thread from:

RE: Kühe mit VR-Umgebung einer grünen Wiese geben mehr Milch!

in Deutsch D-A-CH8 months ago

Ich denke bei sowas immer an das Ausschalten des Zufalls und der Spontanität. Es dürfte gemeinhin bekannt sein, dass Geschäfte nicht so sehr in offiziellen Meetings getätigt werden, sondern eher in der Pause, beim Essen oder Kaffee, bei einer Zigarette usw. Die zufälligen Begegnungen im Büroflur, wo tatsächlich schnell und effektiv Informationen ausgetauscht werden können, Stimmungen sofort aufgegriffen werden etc.

Begegnungen, Informationsaustausch usw. sind meiner Ansicht nach effektiver und sinnlicher, wenn sie physisch stattfinden. Vom Bedürfnis sogar noch abgesehen. Solches Begegnen im virtuellen Raum ist etwas ganz anderes, würde ich sagen.
Man findet nicht zufällig etwas (beispielsweise findet man kein verloren gegangenes Schmuckstück einer Kollegin), man trifft sich nicht in der Küche, um einen Schwatz zu halten, es gibt keine Missgeschicke, wie dass man stolpert oder gegen jemanden rempelt... alles kleine, scheinbar unbedeutende Begegnungen. Die unterschätzt werden, denke ich.

Die künftigen Menschen werden an VR und VR-Brillen vielleicht nichts Verwerfliches finden. Ich für meinen Teil bin davon nicht so begeistert und habe persönlich kein Verlangen nach einer derartigen virtuellen Umgebung. Auch wenn es sicher seine Reize hat.